DFB-Pokal
EM 2020
International
Europa League
Champions League
3. Liga
2. Bundesliga
Bundesliga
Live-Ticker
Ergebnisse
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
MLB
NFL
NHL
NBA
Ergebnisse
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2021
Termine 2021
WM 2021
WM 2019
WM 2017
WM 2015
WM 2013
EM 2020
EM 2018
EM 2016
EM 2014
EM 2012
EHF-Pokal
DHB-Pokal
Champions League
2. Bundesliga
Bundesliga
Live-Ticker
Ergebnisse
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
WM-Stände
Kalender
CHL
Olympia
WM
DEL 2
NHL
DEL
Live-Ticker
Ergebnisse
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
News
Ergebnisse
Kalender
ErgebnisseLive-Ticker
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Ligue 1Serie APrimera DivisionPremier LeagueErgebnisseLive-Ticker
SpielplanTabelleErgebnisseLive-Ticker
TorjägerSpielplanTabelleErgebnisseLive-Ticker
SpielplanTabelleErgebnisseLive-Ticker
StatistikSpielplanTabelleErgebnisseLive-Ticker
11.12. 20:30 Uhr
M05 - STU
FSV Mainz 05
0:0
VfB Stuttgart
Ende
12.12. 15:30 Uhr
FCB - ING
Bayern München
2:0
FC Ingolstadt
Ende
12.12. 15:30 Uhr
WOB - HSV
VfL Wolfsburg
1:1
Hamburger SV
Ende
12.12. 15:30 Uhr
BRE - KÖL
Werder Bremen
1:1
1. FC Köln
Ende
12.12. 15:30 Uhr
HOF - H96
1899 Hoffenheim
1:0
Hannover 96
Ende
12.12. 15:30 Uhr
D98 - BER
Darmstadt 98
0:4
Hertha BSC
Ende
12.12. 18:30 Uhr
LEV - BMG
Bayer Leverkusen
5:0
Mönchengladbach
Ende
13.12. 15:30 Uhr
AUG - S04
FC Augsburg
2:1
FC Schalke 04
Ende
13.12. 17:30 Uhr
BVB - SGE
Borussia Dortmund
4:1
Eintracht Frankfurt
Ende
zurück
Darmstadt 98
0
4
Beendet
Hertha BSC
zurück
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 14. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick

Darmstadt 98

Mathenia, C.
Der Lilien-Keeper konnte nicht sich nicht auszeichnen, bekam keine Gelegenheit zu einer Parade. Bei den Gegentreffern war der 23-Jährige weitestgehend machtlos, war ansonsten ein wenig unsicher.
Garics, G.
Der 31-Jährige lieferte ein unauffälliges Spiel ab, konnte offensiv mit Ausnahme einer Freistoßflanke keine Akzente setzen. Im Passspiel zudem meist zu unpräzise und mit zahlreichen Fehlpässen.
Sulu, A.

Sulu, A

. : 4,5
Gleich beim ersten Gegentreffer machte der Kapitän gegen Vedad Ibisevc eine schlechte Figur. Darüber hinaus verlor er das Kopfballduell gegen John-Anthony Brooks, was letztlich zum dritten Berliner Treffer führte. Und seine Zweikampfwerte waren unterdurchschnittlich.
Caldirola, L.
Der Italiener leistete sich zumindest keinen schweren Schnitzer. Bezüglich der Zweikämpfe jedoch hob sich der 24-Jährige nur geringfügig von seinem Innenverteidigerkollegen ab.
Holland, F.
Der Linksverteidiger hatte noch die meisten Ballaktionen auf Seiten der Hessen. Effizient agierte der 25-Jährige dabei nicht und konnte wie sein Pendant auf der rechten Seite offensiv nichts bewegen.
Heller, M.

Heller, M

. : 4,5
An dem 29-Jährigen lief das Spiel weitgehend vorbei. Dem brachliegenden Angriffsspiel der Darmstädter konnte Heller keinerlei Impulse verleihen. Er hatte lediglich eine Torschussvorlage zu verbuchen, präsentierte sich schwach im Zweikampf und auch seine Pässe kamen zu selten beim Mitspieler an.
Gondorf, J.
Auch Jerome Gondorf hatte mit dem Spiel nicht so viel zu tun. Für einen zentralen Mittelfeldspieler war er erschreckend selten am Ball. Seine Zweikampfquote lag nur knapp über 20 Prozent und bis auf einen Abschluss, der geblockt wurde, war nichts von ihm zu sehen.
Jungwirth, F.
Deutlich aktiver als die Kollegen im Mittelfeld wirkte Florian Jungwirth. Allerdings gelang ihm dabei nicht sehr viel. Stattdessen unterliefen dem 26-Jährigen eine Menge Ballverluste. Für den defensiven Mittelfeldspieler sprach die Rettungstat auf der Torlinie, die das 0:5 verhinderte.
Kempe, T.
Der 26-Jährige trat zum Ende der ersten Hälfte mit einigen Standardsituationen in Erscheinung, die Bestandteil der besten Phase der Lilien waren. Abgesehen von den ruhenden Bällen blieb Kempe blass und wurde zur Pause ausgewechselt.
Rosenthal, J.
Stets bemüht zeigte sich Jan Rosenthal. Doch die Harmlosigkeit seiner Mannschaft hatte auch er zu verantworten. Sein einziger Torschuss in der Anfangsphase verfehlte das Ziel deutlich. In der 58. Minute musste der 29-Jährige mit einer Kopfverletzung raus.
Wagner, S.

Wagner, S

. : 3,5
Die einzige echte Spitze der Darmstädter zeigte sich als Kämpfer vor dem Herren. Gegen seinen Ex-Klub rackerte er nach Kräften. In der ersten Halbzeit hatte Wagner Pech, dass ihm zwei Aktionen wegen der Abseitsposition eines Kollegen abgepfiffen wurden. Mit Ausnahme eines Kopfballs, den Rune Jarstein hielt, fehlte es auch ihm darüber hinaus an Durchschlagskraft.
Rausch, K.
Nach seiner Einwechslung zur Pause mauserte sich Rausch zum besten Darmstädter. Der Linksfuß zerrte an den Ketten und versuchte zumindest, etwas zu bewegen. So zeichnete sich der 25-Jährige für die meisten Torschüsse auf Seiten der 98er verantwortlich - und das in nur 45 Minuten. Zudem stehen die besten Zweikampfwerte für ihn zu Buche. Seine Schwalbe im gegnerischen Strafraum jedoch hätte er sich sparen können.
Sailer, M.
Der 30-Jährige blieb nach seiner Einwechslung komplett blass, trat als Offensivkraft nicht in Erscheinung. Fiel aber nicht mehr ins Gewicht.
Vrancic, M.

Vrancic, M

. : 3,5
Eine Spur auffälliger als Sailer zeigte sich Mario Vrancic nach seiner Einwechslung. Immerhin brachte der Mittelfeldspieler einen Torschuss an. Mehr Impulse konnte er seiner Mannschaft auch nicht verleihen.