DFB-Pokal
EM 2020
International
Europa League
Champions League
3. Liga
2. Bundesliga
Bundesliga
Live-Ticker
Ergebnisse
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
MLB
NFL
NHL
NBA
Ergebnisse
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2021
Termine 2021
WM 2021
WM 2019
WM 2017
WM 2015
WM 2013
EM 2020
EM 2018
EM 2016
EM 2014
EM 2012
EHF-Pokal
DHB-Pokal
Champions League
2. Bundesliga
Bundesliga
Live-Ticker
Ergebnisse
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
WM-Stände
Kalender
CHL
Olympia
WM
DEL 2
NHL
DEL
Live-Ticker
Ergebnisse
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
News
Ergebnisse
Kalender
ErgebnisseLive-Ticker
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Ligue 1Serie APrimera DivisionPremier LeagueErgebnisseLive-Ticker
SpielplanTabelleErgebnisseLive-Ticker
TorjägerSpielplanTabelleErgebnisseLive-Ticker
SpielplanTabelleErgebnisseLive-Ticker
StatistikSpielplanTabelleErgebnisseLive-Ticker
11.12. 20:30 Uhr
M05 - STU
FSV Mainz 05
0:0
VfB Stuttgart
Ende
12.12. 15:30 Uhr
FCB - ING
Bayern München
2:0
FC Ingolstadt
Ende
12.12. 15:30 Uhr
WOB - HSV
VfL Wolfsburg
1:1
Hamburger SV
Ende
12.12. 15:30 Uhr
BRE - KÖL
Werder Bremen
1:1
1. FC Köln
Ende
12.12. 15:30 Uhr
HOF - H96
1899 Hoffenheim
1:0
Hannover 96
Ende
12.12. 15:30 Uhr
D98 - BER
Darmstadt 98
0:4
Hertha BSC
Ende
12.12. 18:30 Uhr
LEV - BMG
Bayer Leverkusen
5:0
Mönchengladbach
Ende
13.12. 15:30 Uhr
AUG - S04
FC Augsburg
2:1
FC Schalke 04
Ende
13.12. 17:30 Uhr
BVB - SGE
Borussia Dortmund
4:1
Eintracht Frankfurt
Ende
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 10. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick

Bayer Leverkusen

Leno, B.

Leno, B

. : 3,5
Manchmal wären auch Torhüter gern Feldspieler - denn vom 5:0 seiner Mannschaft hatte Bernd Leno eher wenig, eine einzige Parade gegen den schwachen Abschluss von Drmic beschreibt bereits seinen kompletten Arbeitstag.
Hilbert, R.

Hilbert, R

. : 2,5
Für Roberto Hilbert war die verletzungsbedingte Auswechslung zur Pause sehr ärgerlich, denn der Außenverteidiger war prima ins Spiel gekommen und hatte mit seiner schönen Flanke auf Kießling das 1:0 vorbereitet.
Tah, J.

Tah, J

. : 3
Wirklich viel zu tun hatte heute auch Jonathan Tah nicht, denn in Halbzeit zwei stellte Gladbach die Angriffsbemühungen komplett ein. In Halbzeit eins konnte er zwei Mal mit guter Zweikampfführung auf sich aufmerksam machen und agierte ansonsten solide und unauffällig.
Toprak, Ö.
Im Passspiel leistete sich Toprak vor allem in den ersten zwanzig Spielminuten ein paar leichte Aussetzer, dafür verlor er aber kaum einen Zweikampf und leitete dank seiner neun Ballgewinne immer wieder schnelle Angriffe der Leverkusener ein. In Halbzeit zwei die Ruhe selbst und an fast jedem Leverkusener Ballgewinn in der eigenen Hälfte beteiligt.
Wendell.

Wendell

. : 2,5
Der Linksverteidiger verlor zwar ein paar Zweikämpfe zu viel, aber ansonsten war er sehr aktiv über seine Seite, schlug ein paar gefährliche Flanken und hatte nach Calhanoglu die zweitmeisten Ballaktionen seines Teams. Im Passspiel generell sicher fehlte ihm eigentlich nur die wirklich zwingende Offensivaktion in einer eigentlich tadellosen Gesamtleistung seiner Mannschaft.
Bellarabi, K.
Wenn Bellarabi doch bloß mal den Ball im Tor unterbringen würde! Auch heute vergab der Nationalspieler zunächst mal eine Handvoll solider bis guter Chancen - um sich dann in Halbzeit zwei aufs Tempomachen und Vorbereiten zu fokussieren. Und das klappte dann auch viel besser, von den Gladbachern war er bei seinen Dribblings jedenfalls kaum mal zu stoppen. Die Krönung: Sein Assist zum 5:0 von Chicharito.
Kramer, C.

Kramer, C

. : 2,5
Immer wieder war es Weltmeister Kramer, der den Ball im Höchsttempo aus der eigenen Hälfte und ins Angriffsdrittel beförderte. Dabei vernachlässigte er über weite Strecken auch seine Defensivaufgaben nicht und ließ die Zügel erst in den eher bedeutungslosen letzten 15 Minuten schleifen. War nebenbei noch laufstärkster Akteur auf dem Spielfeld.
Kampl, K.

Kampl, K

. : 2,5
Einen Tick weniger aktiv als Kramer agierte heute Kevin Kampl - dafür hatte er die Übersicht, den letzten Leverkusener Treffer mit einem genialen 40-Meter-Pass auf Bellarabi einzuleiten. War dank seiner starken Passquote auch oft der Anspielpunkt, der das Spiel dann ordnete und das neue Tempo vorgab.
Calhanoglu, H.
Freistöße gab es heute nur einen (Pfosten, 41. Minute) zu bestaunen - dafür ackerte Calhanoglu für zwei, ließ sich oft fallen, um abzusichern, war an sechs Torschüssen beteiligt und hatte die meisten Ballaktionen aller Leverkusener. Sogar läuferisch war der Türke im oberen Drittel angesiedelt.
Hernandez, J.
Drei Treffer konnte Chicharito (17 Tore in 20 Spielen) heute erzielen - mit einem Abstauber, einem Schuss aus 18 Metern und einem wunderbaren Solo durch die halbe Abwehr bediente er nebenbei auch noch die komplette Bandbreite seines Könnens. Ist inn dieser Form vielleicht der Transfer des Jahres in der Bundesliga.
Kießling, S.
Kein Transfer, dafür aber ebenso gefährlich ist Stefan Kießling. Nach seinem ersten Spiel, das er seit zehn Jahren bei Bayer über 90 Minuten auf der Bank verbracht hatte, wollte es der Stürmer heute allen zeigen - zwei Treffer und zwei Assists, fast 50 Zweikämpfe, die zweitgrößte Laufleistung aller Beteiligten und zahlreiche wunderbar gedachte Anspiele an die Kollegen Bellarabi und Hernandez würden in der Theorie sogar für eine noch bessere Note ausreichen. Mehr als eine 1 haben wir aber nicht.
Donati, G.

Donati, G

. : 2,5
Wenn es einen perfekten Moment für eine Einwechslung gibt, dann hat den heute Giulio Donati erwischt. Kam nach der Pause in die extrem motivierte und offensiv ausgerichtete Leverkusener Mannschaft, konnte in der Folge 75 Prozent seiner Zweikämpfe für sich entscheiden und hatte - natürlich auch seiner Spielzeit geschuldet - die wenigsten Ballverluste aller Leverkusener zu verzeichnen.