DFB-Pokal
EM 2020
International
Europa League
Champions League
3. Liga
2. Bundesliga
Bundesliga
Live-Ticker
Ergebnisse
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
MLB
NFL
NHL
NBA
Ergebnisse
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2021
Termine 2021
WM 2021
WM 2019
WM 2017
WM 2015
WM 2013
EM 2022
EM 2020
EM 2018
EM 2016
EM 2014
EM 2012
EHF-Pokal
DHB-Pokal
Champions League
2. Bundesliga
Bundesliga
Live-Ticker
Ergebnisse
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
WM-Stände
Kalender
CHL
Olympia
WM
DEL 2
NHL
DEL
Live-Ticker
Ergebnisse
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
News
Ergebnisse
Kalender
ErgebnisseLive-Ticker
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Ligue 1Serie APrimera DivisionPremier LeagueErgebnisseLive-Ticker
SpielplanTabelleErgebnisseLive-Ticker
TorjägerSpielplanTabelleErgebnisseLive-Ticker
SpielplanTabelleErgebnisseLive-Ticker
StatistikSpielplanTabelleErgebnisseLive-Ticker
04.04. 15:30 Uhr
LEV - HSV
Bayer Leverkusen
4:0
Hamburger SV
Ende
04.04. 15:30 Uhr
WOB - STU
VfL Wolfsburg
3:1
VfB Stuttgart
Ende
04.04. 15:30 Uhr
HOF - BMG
1899 Hoffenheim
1:4
Mönchengladbach
Ende
04.04. 15:30 Uhr
BRE - M05
Werder Bremen
0:0
FSV Mainz 05
Ende
04.04. 15:30 Uhr
SGE - H96
Eintracht Frankfurt
2:2
Hannover 96
Ende
04.04. 15:30 Uhr
SCF - KÖL
SC Freiburg
1:0
1. FC Köln
Ende
04.04. 18:30 Uhr
BVB - FCB
Borussia Dortmund
0:1
Bayern München
Ende
05.04. 15:30 Uhr
AUG - S04
FC Augsburg
0:0
FC Schalke 04
Ende
05.04. 17:30 Uhr
BER - SCP
Hertha BSC
2:0
SC Paderborn
Ende
zurück
Hertha BSC
2
0
Beendet
SC Paderborn
zurück
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 20. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick

SC Paderborn

Kruse, L.

Kruse, L

. : 4,5
Der Schlussmann des SC Paderborn war lange beschäftigungslos, sah dann aber bei Plattenhardts Freistoß aus großer Distanz nicht gut aus, aus dem das 0:1 resultierte (68.). Auch beim 0:2 erwischte ihn Nico Schulz aus spitzem Winkel auf dem falschen Fuß (88.).
Brückner, D.
Egal ob Beerens oder Haraguchi über seine Seite kamen, der Außenverteidiger hielt defensiv gut dagegen und schaltete sich nach der Pause auch immer wieder in den Angriff ein. Seine Flanken blieben insgesamt aber zu harmlos. Wurde in der Schlussphase von Pekarik überlaufen, der so das 0:2 vorbereitete (88.).
Hünemeier, U.
Der Abwehrchef und Kapitän des SCP entschärfte über weite Strecken jeden Berliner Angriff. Stand bei langen Bällen meist goldrichtig, gewann fast jeden Zweikampf und köpfte alles aus dem Strafraum, was in seine Nähe geflogen kam. Die beiden Gegentreffer konnte aber auch er nicht verhindern. Kam beim Lattenabpraller vor dem 0:1 einen halben Schritt zu spät (68.).
Lopez, R.
Der Spanier hatte vor allem in der zweiten Halbzeit immer wieder Probleme mit dem agilen Kalou. Verlor mehr Zweikämpfe, als er gewinnen konnte, und verschuldete mit seinem Foul den Freistoß, der zum letztlich vorentscheidenden 0:1 führte (67.).
Heinloth, M.
Leistete sich vor allem in der ersten Halbzeit eine Reihe haarsträubender Ballverluste im Spielaufbau (zum Beispiel in der 38. und 40. Minute). Bereitete dann aber auch mit einer guten Flanke die einzige Halbchance der Gäste vor der Pause vor (42.). Tauchte nach dem Seitenwechsel ab und fiel dann der ersten Wechselwelle zum Opfer.
Meha, A.

Meha, A

. : 4,5
Sollte als Kreativkraft eigentlich für offensive Glanzpunkte sorgen. Das gelang überhaupt nicht. Bis zur 70. Minute war er der Spieler mit den mit Abstand wenigsten Ballaktionen. Fing sich in der Schlussphase ein bisschen und verhinderte mit seiner Rettungstat gegen Kalou das 0:2 (82.). Konnte erst in der Nachspielzeit mit einem Freistoß für einen Hauch von Torgefahr sorgen.
Vrancic, M.

Vrancic, M

. : 3,5
Wurde als Anspielstation im Mittelfeld immer wieder gesucht und bemühte sich darum, dem Spiel seiner Mannschaft eine Linie zu geben. Gewann zudem viele wichtige Zweikämpfe gegen Stocker und Beerens, ließ sich in der 82. Minute aber auch von Kalou austanzen und hatte Glück, dass Meha in höchster Not rettete.
Ziegler, P.

Ziegler, P

. : 4,5
Konnte nur jeden dritten Zweikampf gewinnen - das ist für einen defensiven Mittelfeldspieler einfach zu wenig. Hatte Glück, dass Hertha heute offensiv so schwach war und selten Druck ausübte. Konnte auch im Umschaltspiel keine Akzente setzen.
Rupp, L.

Rupp, L

. : 4
Erfüllte defensiv seine Aufgabe meist ordentlich, ging weite Wege und versuchte, sich auch hier und da ins Offensivspiel einzuschalten. Leistete sich dabei vor allem nach der Pause aber auch immer wieder Ballverluste in der gegnerischen Hälfte, die zu Kontern führten.
Wemmer, J.

Wemmer, J

. : 3,5
Gehörte zu den wenigen Paderbornern, die sich mit viel Laufbereitschaft und der einen oder anderen guten Offensividee gegen die Niederlage stemmten. Hatte bei seiner Großchance in der 70. Minute Pech, dass er Kraft genau ins Gesicht schoss. Auch sonst fehlte seinen Aktionen die letzte Präzision.
Lakic, S.

Lakic, S

. : 5,5
Die Hoffnungen auf das Ende der Paderborner Sturmflaute ruhten vor allem auf seinen Schultern. Doch der Kroate fand zu keinem Zeitpunkt ins Spiel. Wirkte wie ein Fremdkörper, hatte die wenigsten Ballaktionen, konnte sich gegen die Berliner Hintermannschaft nie durchsetzen und ließ seinen Frust dann noch mit einem unnötigen Foul an Langkamp aus, für das er zu Recht die Gelbe Karte sah (80.). Ganz schwacher Auftritt!