DFB-Pokal
EM 2020
International
Europa League
Champions League
3. Liga
2. Bundesliga
Bundesliga
Live-Ticker
Ergebnisse
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
MLB
NFL
NHL
NBA
Ergebnisse
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2021
Termine 2021
WM 2021
WM 2019
WM 2017
WM 2015
WM 2013
EM 2020
EM 2018
EM 2016
EM 2014
EM 2012
EHF-Pokal
DHB-Pokal
Champions League
2. Bundesliga
Bundesliga
Live-Ticker
Ergebnisse
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
WM-Stände
Kalender
CHL
Olympia
WM
DEL 2
NHL
DEL
Live-Ticker
Ergebnisse
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
News
Ergebnisse
Kalender
ErgebnisseLive-Ticker
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Ligue 1Serie APrimera DivisionPremier LeagueErgebnisseLive-Ticker
SpielplanTabelleErgebnisseLive-Ticker
TorjägerSpielplanTabelleErgebnisseLive-Ticker
SpielplanTabelleErgebnisseLive-Ticker
StatistikSpielplanTabelleErgebnisseLive-Ticker
04.04. 15:30 Uhr
LEV - HSV
Bayer Leverkusen
4:0
Hamburger SV
Ende
04.04. 15:30 Uhr
WOB - STU
VfL Wolfsburg
3:1
VfB Stuttgart
Ende
04.04. 15:30 Uhr
HOF - BMG
1899 Hoffenheim
1:4
Mönchengladbach
Ende
04.04. 15:30 Uhr
BRE - M05
Werder Bremen
0:0
FSV Mainz 05
Ende
04.04. 15:30 Uhr
SGE - H96
Eintracht Frankfurt
2:2
Hannover 96
Ende
04.04. 15:30 Uhr
SCF - KÖL
SC Freiburg
1:0
1. FC Köln
Ende
04.04. 18:30 Uhr
BVB - FCB
Borussia Dortmund
0:1
Bayern München
Ende
05.04. 15:30 Uhr
AUG - S04
FC Augsburg
0:0
FC Schalke 04
Ende
05.04. 17:30 Uhr
BER - SCP
Hertha BSC
2:0
SC Paderborn
Ende
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 14. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick

Bayer Leverkusen

Leno, B.

Leno, B

. : 3,5
Leno hatte heute im Kasten von Bayer Leverkusen einen äußerst geruhsamen Nachmittag. Nur ein einziges Mal musste Leno eingreifen - in Minute 65 hatte er aber keine Probleme mit dem Abschluss von Müller.
Jedvaj, T.

Jedvaj, T

. : 3,5
Auf seiner rechten Seite machte Jedvaj nicht ganz so viel Betrieb, wie man es sonst von ihm gewohnt ist. Im Zweikampfverhalten hatte er so seine Probleme und verlor etwas mehr als die Hälfte seiner direkten Duelle. Defensiv ließ der Kroate aber nichts anbrennen und stand sicher.
Toprak, Ö.

Toprak, Ö

. : 2,5
Gemeinsam mit seinem Nebenmann Papadopoulos stand Toprak in der Innenverteidigung bombensicher. Keine einzige gefährliche Hamburger Chance wurde zugelassen - dies lag aber zu großen Teilen auch am Unvermögen des HSV. Toprak verzeichnete eine starke Zweikampfquote von über 70 Prozent. Leider unterlief ihm im Aufbauspiel der eine oder andere Fehlpass zu viel.
Papadopoulos, K.
Papadopoulos sorgte nicht nur für defensive Stabilität, sondern auch für offensive Akzente. Vier Mal kam er mit dem Kopf zum Abschluss, ließ dabei aber die letzte Präzision vermissen. Im Zweikampfverhalten zeigte sich Papadopoulos kompromisslos, gewann fast 80 Prozent seiner direkten Duelle. Leider unterliefen auch Papadopoulos ein paar Fehlpässe, die nicht unbedingt nötig gewesen wären.
Wendell.

Wendell

. : 2,5
Wendell hatte links in der Viererkette die meisten Ballaktionen aller Leverkusener. Der Brasilianer zeigte sich zweikampfstark und mit Zug nach vorne. Aus diesem riskanten Spiel resultierte auch der eine oder andere Ballverlust. Defensiv stand Wendell sicher.
Bellarabi, K.
Quirlig und dribbelstark wie in den letzten Wochen schon so oft spielte Bellarabi auch heute. Der Nationalspieler sprühte nur so vor Ideen und bereitete dazu zwei Treffer vor. Deswegen kann man bei ihm auch gelinde über die Tatsache, dass er nur knapp jeden vierten Zweikampf gewann, hinwegsehen.
Bender, L.

Bender, L

. : 2,5
Kein Leverkusener lief heute mehr als Bender, der knapp zwölf Kilometer abspulte. Im defensiven Mittelfeld stopfte er viele Löcher; in den direkten Duellen hatte er aber einige Male das Nachsehen. Konsequenzen hatte seine schwache Zweikampfquote von nur etwa 40 Prozent aber nicht. Das 3:0 leitete er mit seinem energischen Antritt rechts im Strafraum ein.
Castro, G.
Castro war der überragende Spieler auf dem Platz. Auf der Zehn blühte er förmlich auf, sprühte nur vor Ideen und spielte viele gute Pässe. Die Krönung seiner ohnehin schon bärenstarken Leistung waren zwei eigene Treffer sowie ein Assist.
Rolfes, S.
Im defensiven Mittelfeld präsentierte sich Rolfes solide aber eher unauffällig. Hinten hielt er den Laden weitestgehend dicht; gewann dabei etwa 60 Prozent seiner Zweikämpfe. Angesichts der Tatsache, dass er von der harmlosen Hamburger Offensive kaum gefordert wurde, wären vielleicht etwas mehr offensive Akzente möglich gewesen.
Brandt, J.
Brandt war stets anspielbar und kombinationsfreudig. Drei Mal kam der Jungstar zum Abschluss - in den Minuten 48 und 70 scheiterte er jeweils nur an einem stark reagierenden Adler. Brandt verzeichnete die beste Passquote aller Leverkusener, die zu Beginn auf dem Platz standen, und gewann starke knapp 60 Prozent seiner Zweikämpfe.
Kießling, S.
Nach einer bisher eher mäßigen Saison trumpfte Kießling heute groß auf. Drei Mal schloss der Ex-Nationalspieler ab, zwei Mal landete der Ball in den Maschen. Effektiv und kaltschnäuzig, wie zu seinen besten Zeiten.
Donati, G.

Donati, G

. : 2,5
Knapp 25 Minuten durfte Donati mitwirken. Der Italiener glänzte dabei mit sicherem Passspiel und gutem Zweikampfverhalten. In diesen beiden Kategorien war er besser als Jedvaj, der den Posten die ersten knapp 65 Minuten der Partie bekleidete.