Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
EM 2020
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2021
Termine 2021
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
EM 2020
WM 2013
WM 2015
WM 2017
WM 2019
WM 2021
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
WM-Stände
Kalender
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
News
Ergebnisse
Kalender
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
20.09. 20:00 Uhr
WOB - BVB
VfL Wolfsburg
1:5
Borussia Dortmund
Ende
20.09. 20:00 Uhr
ING - SGE
FC Ingolstadt
0:2
Eintracht Frankfurt
Ende
20.09. 20:00 Uhr
D98 - HOF
Darmstadt 98
1:1
1899 Hoffenheim
Ende
20.09. 20:00 Uhr
SCF - HSV
SC Freiburg
1:0
Hamburger SV
Ende
21.09. 20:00 Uhr
FCB - BER
Bayern München
3:0
Hertha BSC
Ende
21.09. 20:00 Uhr
LEV - AUG
Bayer Leverkusen
0:0
FC Augsburg
Ende
21.09. 20:00 Uhr
S04 - KÖL
FC Schalke 04
1:3
1. FC Köln
Ende
21.09. 20:00 Uhr
BRE - M05
Werder Bremen
1:2
FSV Mainz 05
Ende
21.09. 20:00 Uhr
RBL - BMG
RB Leipzig
1:1
Mönchengladbach
Ende
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 29. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick

Bayern München

Neuer, M.

Neuer, M

. : 3,5
Gegen Ingolstadt noch einer der Garanten auf den Bayern-Sieg, verlebte Neuer gegen die Hertha dann wieder einen fast typischen Abend: über weite Strecken beschäftigungslos und bei den wenigen Gelegenheiten der Gäste auf dem Posten.
Lahm, P.

Lahm, P

. : 2,5
Im ersten Durchgang nach auskurierter Magen-Darm-Verstimmung noch mit angezogener Handbremse wurde Lahm spätestens mit der Einwechselung von Robben zu einem der Aktivposten im Münchner Spiel - kam kurz vor Schluss sogar nochmal selbst gefährlich zum Abschluss und feierte ein gelungenes Comeback nach kurzer Zwangspause.
Boateng, J.
Strahlte bei seinem Comeback direkt wieder die gewohnte Ruhe und Souveränität aus und erstickte die wenigen Berliner Angriffe mit starkem Stellungsspiel und dem richtigen Timing im Keim. Nach 63 Minuten war Schluss, Hummels ersetzte ihn.
Martinez, J.
Gemeinsam mit Boateng stark in der Antizipation der langen Berliner Bälle, letztlich aber kaum gefordert. Von seinen zehn direkten Duellen entschied er sieben für sich und trug entsprechend seinen Teil zum nie gefährdeten Bayern-Sieg bei.
Alaba, D.

Alaba, D

. : 2,5
Spiegelverkehrt zu Lahm im ersten Durchgang viel aktiver und mit einigen guten Szenen in der Offensive - unter anderem sein Assist zum 1:0. Nach der Pause dann pflichtbewusst, aber ohne Glanz.
Thiago.

Thiago

. : 1,5
Machte ein glänzendes Spiel im zentralen Mittelfeld. Gab die meisten Torschüsse ab, hatte eine hervorragende Passquote, gewann 65 Prozent seiner Zweikämpfe und hatte nach Vidal die zweitmeisten Ballaktionen. Dazu den Treffer zum 2:0 selbst erzielt und den zum 3:0 aufgelegt.
Xabi Alonso.
Mal wieder Taktgeber im Mittelfeld mit einigen guten Aktionen gegen den Ball einerseits und der besten Münchner Passquote andererseits. Schaltete relativ früh in den Verwaltungsmodus und sparte Kräfte für die kommenden Aufgaben.
Vidal, A.
Vor allem im ersten Durchgang sehr agil. Der Chilene war zwischen den Linien immer anspielbereit und verteile die Bälle anschließend geschickt weiter. Auch er ließ es nach dem Seitenwechsel deutlich ruhiger angehen, sammelte am Ende aber die meisten Ballaktionen aller Spieler.
Müller, T.
Feierte im elften Spiel gegen die Hertha seinen elften Sieg, konnte dazu allerdings diesmal nur einen kleinen Teil beitragen. Nach seiner vergebenen Großchance gleich zu Beginn konzentrierte er sich aufs Vorlagengeben und setzte seine Kollegen ein ums andere Mal gut in Szene. So richtig wollte der Schalter allerdings nicht umspringen und so fiel Müller im Vergleich zu seinen Offensivkollegen ein wenig ab.
Lewandowski, R.
Erzielte im Jahr 2016 genauso viele Pflichtspieltreffer wie die Herthaner, war heute allerdings verhältnismäßig gut aufgehoben bei den Berliner Innenverteidigern, auch wenn Lewandowski schon in der ersten Halbzeit mindestens ein Tor machen kann bzw. muss. Nach dem Seitenwechsel nur noch ein Mal gefährlich, bekam seinen Treffer in der 67. Minute aber zurecht wegen einer Abseitsstellung aberkannt.
Ribéry, F.

Ribéry, F

. : 1,5
Absoluter Antreiber des Bayern-Spiels im ersten Durchgang. Der Franzose genießt unter Ancelotti fast schon Narrenfreiheit und war mit seinem großen Bewegungsradius für die Berliner kaum greifbar. Krönte sein Traum-Solo mit dem Führungstreffer und ließ nach einer knappen halben Stunde fast ein zweites Tor folgen. Im zweiten Durchgang wie viele seiner Kollegen im Schontempo - nach 77 Minuten kam Coman.
Hummels, M.
Nach seiner Virus-Erkrankung noch nicht wieder ganz auf der Höhe seiner Kräfte, machte Hummels seine Sache nach der Einwechslung für Boateng dennoch sehr ordentlich und fügte sich nahtlos in die gute Bayern-Mannschaft ein.
Robben, A.
Feierte nach genau 200 Tagen ein tolles Comeback. Robben machte nach seiner Einwechslung ordentlich Dampf über die rechte Seite und belebte das etwas erlahmte Bayern-Spiel sichtlich. Krönte seine Leistung mit dem Treffer zum 3:0.