Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-Ticker Ski AlpinWeltcupKalender
Live-Ticker BiathlonWeltcupKalender
Live-Ticker SkispringenWeltcupKalender
Live-Ticker Ski LanglaufWeltcupKalender
Live-Ticker Nordische KombinationWeltcupKalender

Live-Ticker 2. Bundesliga VfL Osnabrück - SV Sandhausen, 29.01.2020

2   :   0
1   :   0
3   :   0
1   :   0
3   :   0
1   :   1
1   :   0
1   :   3
4   :   1
Stadion an der Bremer Brücke
VfL Osnabrück
1:3
BEENDET
SV Sandhausen
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Das war's an dieser Stelle. Ich wünsche Ihnen noch einen schönen Abend. Bis zum nächsten Mal!
Als nächstes geht es für den VfL Osnabrück nun zum SV Darmstadt (2.2.), während der SV Sandhausen beim 1. FC Nürnberg antreten muss.
Durch den Sieg überholt Sandhausen den VfL in der Tabelle, rangiert nun mit 29 Punkten auf Platz 8. Osnabrück ist nun einen Rang dahinter auf der 9.
Der SV Sandhausen gewinnt verdient mit 3:1 in Osnabrück, allerdings auch begünstigt durch einen Platzverweis, der die Gäste eine Halbzeit lang in Überzahl agieren ließ. Nach Kühns Gelb-Roter Karte nach elfmeterreifem Foul und dem zu frühen Verlassen der Linie bei der ersten Ausführung trifft es den VfL doppelt bitter. Der zweite Versuch von Paqarada sitzt und dazu gab es zuvor den Platzverweis. Die Hausherren gaben zwar die perfekte Antwort und glichen direkt nach der Halbzeitpause aus, doch Sandhausen zeigte sich im zweiten Durchgang in Person von Kevin Behrens eiskalt. Zweimal netzte der Angreifer für seine Farben ein und sicherte so den Sieg.
90.+4. | Schluss!