Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-Ticker Ski AlpinWeltcupKalender
Live-Ticker BiathlonWeltcupKalender
Live-Ticker SkispringenWeltcupKalender
Live-Ticker Ski LanglaufWeltcupKalender
Live-Ticker Nordische KombinationWeltcupKalender

Live-Ticker 2. Bundesliga SV Wehen - Dynamo Dresden, 06.06.2020

2   :   0
1   :   2
1   :   1
3   :   0
2   :   3
0   :   0
2   :   1
1   :   0
3   :   3
BRITA-Arena
SV Wehen
2:3
BEENDET
Dynamo Dresden
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Das war es von unserer Seite aus der 2. Liga, vielen Dank für Ihr Interesse und fürs Mitlesen - bis bald!
Dieser immens wichtige Dreier lässt Dynamo wieder hoffen! Man ist zwar immer noch Tabellenletzter, aber das war vor dem Spiel schon klar, dass dies so bleiben würde. Der Rückstand auf Rang 16 beträgt nun aber nur noch drei Zähler und man hat ja auch noch zwei Nachholspiele. Eines davon findet bereits am Dienstag gegen Fürth statt, im Anschluss kommt dann der HSV nach Dresden.
Wiesbaden verpasst damit einen wichtigen Schritt in Richtung Klassenerhalt und muss sich nun immer mehr Gedanken um den direkten Abstieg machen. Nicht nur kommt Dresden bis auf einen Zähler heran, sondern der KSC kann morgen mit einem Sieg den Abstand auf das rettende Ufer nochmal vergrößern. In einer Woche geht es für den SVWW dann hoch in den Norden zu den Störchen aus Kiel.
Dieses Spiel darf der SVWW niemals verlieren! Eigentlich wäre sogar ein Remis zu wenig gewesen, aber die Wiesbadener verpassten es auch im zweiten Durchgang, ihre unzähligen Chancen in Tore umzumünzen und so kam es, wie es kommen musste. Dresden gab nie auf und nach einem langen Ball und tollem Einsatz von Makienok besorgte der Däne kurz vor Schluss den so wichtigen Siegtreffer für die Sachsen.
90.+6. | Schluss! Aus! Vorbei!