Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-Ticker Ski AlpinWeltcupKalender
Live-Ticker BiathlonWeltcupKalender
Live-Ticker SkispringenWeltcupKalender
Live-Ticker Ski LanglaufWeltcupKalender
Live-Ticker Nordische KombinationWeltcupKalender

Live-Ticker 2. Bundesliga Darmstadt 98 - Jahn Regensburg, 10.11.2019

1   :   1
1   :   0
1   :   1
3   :   2
1   :   0
1   :   5
4   :   0
2   :   2
1   :   1
Merck-Stadion am Böllenfalltor
Darmstadt 98
2:2
BEENDET
Jahn Regensburg
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Das war es mit dem Liveticker zum Spiel zwischen Darmstadt und Regensburg. Vielen Dank fürs Mitlesen.
Nach der Länderspielpause ist Darmstadt auswärts bei Hannover 96 gefordert und Regensburg bekommt es zuhause mit Heidenheim zu tun.
Durch die heutige Punkteteilung liegt Regensburg nun mit 17 Punkten weiterhin auf Platz 7 der 2. Bundesliga. Darmstadt hat nun 15 Punkte auf dem Konto und liegt auf Platz 13. 
Darmstadt und Regensburg trennen sich mit einem 2:2-Unentschieden in einer Begegnung, die vor allem in den Schlussminuten richtig torreich wurde. Bis zur 88. Minute führte Regensburg nämlich durch ein Dumic-Eigentor noch mit 1:0, dann sorgte zunächst Dursun, der zuvor einen Elfmeter verschoss, für den Ausgleich und kurz später sogar für die zwischenzeitliche 2:1-Führung der Gastgeber. In der vierten Minute der Nachspielzeit glitt den Gastgebern dann sinnbildlich der Sieg durch die Hände, als Keeper Schuhen eine Flanke durch selbige glitt und Albers zum 2:2 für Regensburg abstaubte. Insgesamt ist das Remis vor allem für Regensburg etwas schmeichelhaft, denn die Gäste profitierten von einem Eigentor und einem krassen Torwartfehler, konnten ansonsten offensiv kaum Chancen herausspielen. 
90.+6. | Schlusspfiff in Darmstadt.