Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-Ticker Ski AlpinWeltcupKalender
Live-Ticker BiathlonWeltcupKalender
Live-Ticker SkispringenWeltcupKalender
Live-Ticker Ski LanglaufWeltcupKalender
Live-Ticker Nordische KombinationWeltcupKalender

Live-Ticker 2. Bundesliga Darmstadt 98 - 1. FC Nürnberg, 29.10.2021

2   :   0
D98
vs
FCN
1   :   0
HEI
vs
S04
1   :   1
BRE
vs
STP
1   :   1
H96
vs
AUE
0   :   1
DYN
vs
SVS
1   :   1
HSV
vs
KIE
2   :   4
KSC
vs
SCP
2   :   1
ROS
vs
DÜS
0   :   3
ING
vs
REG
Merck-Stadion am Böllenfalltor
Darmstadt 98
2:0
BEENDET
1. FC Nürnberg
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Von den Partien morgen und am Sonntag berichten wir natürlich ebenfalls live. Vielleicht haben Sie ja Zeit und Lust, dann wieder mitzulesen. Wir würden uns freuen - und wünschen Ihnen ein schönes Fußball-Wochenende. Bis bald.
Für Darmstadt geht es am Sonntag in einer Woche mit dem Auswärtsspiel auf Schalke weiter. Der S04 unterlag heute in Heidenheim übrigens nach einem Gegentor in der 89. Minute durch Oliver Hüsing mit 0:1. Nächster Gegner des FCN ist in einer Woche Werder Bremen. Die Hanseaten spielen zuvor morgen Mittag noch gegen den FC St. Pauli.
Darmstadt schiebt sich vorerst vor auf Rang 5 - nur einen Punkt hat Nürnberg auf Platz 4 mehr auf dem Konto als die "Lilien". Paderborn und Hamburg können im Verlauf des Spieltags noch an den beiden heutigen Kontrahenten vorbeiziehen.
Effektiver geht es nicht: Zwei Bälle brachten die "Lilien" heute aufs Tor des FCN - und beide waren drin. Entscheidend war der Zeitpunkt der beiden Tore in den ersten 15 Minuten nach Anpfiff der Durchgänge - Nürnberg wurde so jeweils schnell ausgebremst und in Zugzwang gebracht. Die Hessen konnten sich an diesem Abend auch einmal mehr auf ihre Abwehr verlassen: Vier Mal blieb man in den vergangenen acht Partien ohne Gegentor - und diese Partien wurden allesamt gewonnen. Nürnberg kassierte nach dem Pokal-Aus gegen den Hamburger SV vor drei Tagen nun die erste Liga-Niederlage in dieser Saison - damit ist aus den ersten beiden Ligen in Deutschland nun nur noch der SC Freiburg ohne eine einzige Klatsche. Vorentscheidend für die FCN-Niederlage war das schlechte Umschaltverhalten vor dem 0:1 - danach kam das Klauß-Team kaum richtig ins Spiel. Vorne fehlte die Durchschlagskraft. 
90.+4. | Schluss in Darmstadt: Der SV gewinnt mit 2:0 (1:0) gegen den 1. FC Nürnberg.