Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-Ticker Ski AlpinWeltcupKalender
Live-Ticker BiathlonWeltcupKalender
Live-Ticker SkispringenWeltcupKalender
Live-Ticker Ski LanglaufWeltcupKalender
Live-Ticker Nordische KombinationWeltcupKalender

Live-Ticker 2. Bundesliga SpVgg Gr. Fürth - Jahn Regensburg, 18.08.2019

1   :   0
3   :   2
2   :   1
3   :   1
0   :   3
2   :   1
2   :   1
1   :   0
4   :   0
Sportpark Ronhof Thomas Sommer
SpVgg Gr. Fürth
1:0
BEENDET
Jahn Regensburg
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Wir danken jetzt fü Ihr Interesse und verweisen noch auf das Montagsspiel in der 2. Liga: Der VfL Osnabrück trifft morgen um 20:30 Uhr auf den SV Darmstadt 98. Vielleicht haben Sie ja Lust und Zeit, auch dann unseren Liveticker zu verfolgen. Wir würden uns freuen. Bis dahin, noch einen schönen Sonntag.
Am kommenden Wochenende spielt Fürth bei Hannover 96 (Samstag, 13:00 Uhr). Regensburg ist zeitgleich zu Hause gegen Arminia Bielefeld gefordert.
Mit sechs Punkten (und nach dem zweiten Sieg in Folge) ist Fürth nun auf Platz 5 in der 2. Liga notiert. Für Regensburg geht es nach der ersten Liga-Pleite in der noch jungen Saison runter auf Rang 10.
Waren in der ersten Halbzeit beide Mannschaften weit unterhalb ihrer Möglichkeiten geblieben, gilt das für den zweiten Abschnitt nur noch für die Regensburger. Nachdem SpVgg-Akteur Leweling in der 53. Minute den ersten gefährlichen Schuss der Partie abgegeben hatte, steigerte sich Fürth danach kontinuierlich. Die Hausherren spielten nicht nur schneller, sondern schalteten auch besser um. Der entscheidende Schachzug von Trainer Leitl war aber die Hereinnahme von Neuzugang Branimir Hrgota (68.). Er bereitete in der 74. Minute das 1:0 durch Green perfekt vor, blieb auch danach ein ständiger Unruheherd. Sein Treffer zum vermeintlichen 2:0 (81.) wurde wegen Abseits vom Videoschiedsrichter zwar zurückgenommen, am Ausgang der Partie änderte das aber nichts mehr. Regensburg enttäuschte komplett, Fürth erkämpfte sich drei am Ende verdiente Punkte.
90.+5. | Jetzt ist das Spiel vorbei. Die SpVgg Greuther Fürth gewinnt mit 1:0 (0:0) gegen den SSV Jahn Regensburg.