Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-Ticker Ski AlpinWeltcupKalender
Live-Ticker BiathlonWeltcupKalender
Live-Ticker SkispringenWeltcupKalender
Live-Ticker Ski LanglaufWeltcupKalender
Live-Ticker Nordische KombinationWeltcupKalender

Live-Ticker 2. Bundesliga Karlsruher SC - Erzgebirge Aue, 11.11.2019

1   :   1
1   :   0
1   :   1
3   :   2
1   :   0
1   :   5
4   :   0
2   :   2
1   :   1
Wildparkstadion
Karlsruher SC
1:1
BEENDET
Erzgebirge Aue
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Das war's aus Karlsruhe. Vielen Dank fürs Mitlesen, einen schönen Montagabend und bis zum nächsten Mal!
Aue ist nun mit 20 Punkten Tabellenfünfter, der KSC hat vier Zähler weniger und grüßt vom 10. Rang. Jetzt steht erst mal die Länderspielpause an, dann empfängt Aue am Freitag, den 22. November den FC St. Pauli. Zwei Tage später ist der KSC im Derby beim VfB Stuttgart zu Gast.
Siebtes Remis in Folge für den KSC. Damit ziehen sie rekordtechnisch in der 2. Liga gleich mit der SpVgg Unterhaching. Allerdings ist das eine Marke, die Karlsruhe heute lieber nicht erreicht hätte: Mehr als eine Hälfte lang waren die Hausherren in Überzahl, mit einem Mann mehr gelang ihnen aber nur der Ausgleich - den Siegtreffer konnten sie nicht erzielen. Insgesamt geht dieses Ergebnis aber in Ordnung, denn Aue hat in Unterzahl einen mutigen Kampf geliefert und letztendlich nicht allzu viel zugelassen.
90.+6. | Das war's!
90.+5. | Viermal in Folge schlägt der KSC den Ball in den Strafraum, dreimal ist Gonther zur Stelle, beim vierten Mal klärt Samson.