Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-Ticker Ski AlpinWeltcupKalender
Live-Ticker BiathlonWeltcupKalender
Live-Ticker SkispringenWeltcupKalender
Live-Ticker Ski LanglaufWeltcupKalender
Live-Ticker Nordische KombinationWeltcupKalender

Live-Ticker 2. Bundesliga Jahn Regensburg - Darmstadt 98, 30.01.2021

3   :   0
2   :   1
3   :   1
3   :   1
1   :   1
3   :   4
1   :   2
2   :   0
1   :   0
Jahnstadion Regensburg
Jahn Regensburg
1:1
BEENDET
Darmstadt 98
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Das war es von dieser Stelle. Vielen Dank fürs Mitlesen. Bei uns geht es in Kürze mit der Bundesliga weiter, seien Sie dabei. Bis gleich!
Beide Teams treten unter der Woche im Achtelfinale des DFB-Pokals an. Regensburg empfängt am Mittwoch (20:45 Uhr) den 1. FC Köln, Darmstadt muss bereits am Dienstag (18:30 Uhr) bei Holstein Kiel ran.
Der Jahn bleibt durch den späten Punktgewinn auf Platz 11, Darmstadt schiebt sich auf Rang 12 vor.
Kein berauschender Fußballnachmittag im Jahnstadion - aber das Ende hatte es in sich! Aber von vorne: In einer ereignisarmen ersten Hälfte machte ein blitzsauberer Konter der Lilien den Unterschied, sie spielten schnörkellos nach vorne und bestraften die kurzzeitige Regensburger Unordnung. Ansonsten aber dominierten die Defensivreihen. So auch im zweiten Durchgang, in dem sich die Darmstädter zwar leichte optische Vorteile erarbeiten konnten und die spritzigere Mannschaft waren, aber vor dem Tor die letzte Genauigkeit vermissen ließen. In der Schlussphase warf Regensburg alles nach vorne und wurde belohnt. Wie schon gegen Nürnberg stach ein Joker ganz spät. Diesmal war es Caliskaner, der mit seinem ersten Treffer im Unterhaus den umjubelten Ausgleich herstellte.
90.+9. | Danach ist Schluss!