Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-Ticker Ski AlpinWeltcupKalender
Live-Ticker BiathlonWeltcupKalender
Live-Ticker SkispringenWeltcupKalender
Live-Ticker Ski LanglaufWeltcupKalender
Live-Ticker Nordische KombinationWeltcupKalender

Live-Ticker 2. Bundesliga Jahn Regensburg - Darmstadt 98, 06.06.2020

2   :   0
1   :   2
1   :   1
3   :   0
2   :   3
0   :   0
2   :   1
1   :   0
3   :   3
Arena Regensburg
Jahn Regensburg
3:0
BEENDET
Darmstadt 98
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Ende Gelände - herzlichen Dank an alle Mitleser, morgen geht es schon weiter in der 2. Bundesliga. Gerne wieder reinklicken!
Nächsten Samstag gastiert der Jahn beim 1. FC Heidenheim, einen Tag später empfängt Darmstadt Hannover 96.
Damit verabschieden sich die Lilien mit ziemlicher Sicherheit aus dem Aufstiegsrennen, mit 43 Punkten bleibt man aber auf Platz 5. Regensburg springt auf den 9. Tabellenrang und hat nun 39 Zähler auf dem Konto.
Bitterer hätte diese Partie aus Darmstädter Sicht kaum laufen können. Vom Spielverlauf her hätten die Lilien einen Punkt verdient gehabt, schlussendlich steht eine klare 0:3-Niederlage zu Buche. Regensburg führte zur Pause mit 1:0 und legte in Minute 52 durch Besuschkow den zweiten Treffer nach, dieser fiel erneut nach einem Eckball. Hoffnung keimte bei den Gästen auf, als Wekesser nach wiederholten Foulspiel mit der Ampelkarte vom Platz flog. Doch dann nahm das Unheil seinen Lauf: Kempe schoss einen Strafstoß über das Tor und George nutzte einen kollektiven Abwehrfehler zur endgültigen Entscheidung.
90.+4. | Schlusspfiff! Jahn Regensburg gewinnt glatt mit 3:0.