Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-Ticker Ski AlpinWeltcupKalender
Live-Ticker BiathlonWeltcupKalender
Live-Ticker SkispringenWeltcupKalender
Live-Ticker Ski LanglaufWeltcupKalender
Live-Ticker Nordische KombinationWeltcupKalender

Live-Ticker 2. Bundesliga Jahn Regensburg - SpVgg Greuther Fürth, 17.03.2021

0   :   2
4   :   1
0   :   0
0   :   0
1   :   1
0   :   2
1   :   2
1   :   0
1   :   2
Jahnstadion Regensburg
Jahn Regensburg
1:2
BEENDET
SpVgg Greuther Fürth
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Für heute soll es das aus der 2. Fußball-Bundesliga gewesen sein. Wir danken für das Interesse und wünschen noch einen schönen Abend. Zweitligafußball gibt es wieder am kommenden Freitag. Dann beginnt der 26. Spieltag. Bis dahin!
Dank des Dreiers klettert die Spielvereinigung in der Tabelle auf Platz 3. Und am Sonntag wartet auf das Kleeblatt das fränkische Derby gegen den 1. FC Nürnberg. Der Tabellendreizehnte aus Regensburg reist am Wochenende nach Unterfranken zu den Würzburger Kickers.
Letztlich also unterliegt der SSV Jahn Regensburg im Heimspiel der SpVgg Greuther Fürth mit 1:2, was insgesamt auch ohne Frage so in Ordnung geht. Ohne zu zögern hatten die Gäste das Geschehen gleich zu Beginn an sich gerissen, dominierten und kontrollierten die Partie über weite Strecken. Doch ging mit den Aufwendungen zu wenig Ertrag einher. Nach der knappen Pausenführung bot der zweite Durchgang reichlich Gelegenheiten, mehr als den zweiten Treffer zu markieren. Dann hätte sich die Schlussphase deutlich entspannter gestaltet. So aber gelangten die Hausherren überraschend zum Torerfolg, der die Sache noch einmal spannend machte. Alles in allem jedoch strahlten die Oberpfälzer zu wenig Gefahr aus, um ernsthaft auf einen Punkt schielen zu können.
90.+5. | Dann beendet Schiedsrichter Robert Hartmann das Treiben auf dem Platz.
90.+4. | Dann gibt es ansatzweise noch so etwas wie eine Regensburger Schlussoffensive, die noch einen Schuss von Max Besuschkow hervorbringt. Der aber ist zu hoch angesetzt.