Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-Ticker Ski AlpinWeltcupKalender
Live-Ticker BiathlonWeltcupKalender
Live-Ticker SkispringenWeltcupKalender
Live-Ticker Ski LanglaufWeltcupKalender
Live-Ticker Nordische KombinationWeltcupKalender

Live-Ticker 2. Bundesliga Holstein Kiel - SC Paderborn, 20.04.2019

1   :   1
1   :   2
2   :   2
1   :   1
1   :   3
1   :   0
0   :   0
3   :   0
3   :   0
Holstein-Stadion
Holstein Kiel
1:2
BEENDET
SC Paderborn
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Für heute soll es das aus der 2. Bundesliga gewesen sein. Vielen Dank für das Interesse! Die restlichen Partien finden alle am morgigen Ostersonntag statt. Dann berichten wir selbstverständlich wieder live. Bis dahin noch einen schönen Samstag!
Damit verabschiedet sich Holstein aller Voraussicht nach aus dem Aufstiegskampf. Fünf Punkte Abstand zum Relegationsplatz bedeuten eine Menge Holz. Genau dort steht jetzt der SC Paderborn. Der Aufsteiger darf vom direkten Durchmarsch träumen. Selbst der direkte Aufstieg ist nur zwei Zähler entfernt.
Am Ende findet sich vor 13.129 Zuschauern im Holstein-Stadion doch ein Gewinner. Der SC Paderborn behauptet sich mit 2:1 und holt mit diesem Auswärtssieg drei ganz wertvolle Punkte im Aufstiegsrennen. Grundsätzlich begegneten sich zwei Mannschaften auf Augenhöhe. Beide agierten offensiv ausgerichtet, warfen dabei ihre spieltechnischen Fähigkeiten in die Waagschale. Den Störchen jedoch war bereits im ersten Durchgang die Zielstrebigkeit abhanden gekommen. Diese fand man mit Wiederbeginn zunächst wieder, geriet auch in Führung. Doch diese hatte nicht sonderlich lang Bestand. Und in der Folge machte sich zunehmend Ideenlosigkeit breit bei der KSV. So wirkte der SC Paderborn insgesamt zielgerichteter in seinen Aktionen, verzeichnete letztlich auch mehr als doppelt so viel Torschüsse. Und da war auch die nötige Qualität dabei, um zwei Tore zu erzielen. Mit dem finalen Schlag landeten die Ostwestfalen einen Wirkungstreffer. Darauf wusste Kiel keine Antwort mehr.
90.+5. | Feierabend in Kiel!
90.+3. | Von einer Kieler Schlussoffensive ist nichts zu sehen. Zwar sind jetzt längst lange Bälle an der Tagesordnung. Die aber verteidigen die Paderborner ohne Mühe.