Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-Ticker Ski AlpinWeltcupKalender
Live-Ticker BiathlonWeltcupKalender
Live-Ticker SkispringenWeltcupKalender
Live-Ticker Ski LanglaufWeltcupKalender
Live-Ticker Nordische KombinationWeltcupKalender

Live-Ticker 2. Bundesliga Holstein Kiel - Erzgebirge Aue, 27.02.2021

0   :   1
1   :   0
2   :   2
3   :   0
1   :   0
3   :   2
3   :   0
0   :   0
1   :   0
Holstein-Stadion
Holstein Kiel
1:0
BEENDET
Erzgebirge Aue
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Das war es an dieser Stelle - schnell rüber zum Fußball-Oberhaus, da geht es gleich weiter! Bis dahin, vielen Dank für das Interesse!
Auch Bochum hat gewonnen, Fürth in Hannover dagegen zwei Punkte liegen gelassen. Aus der vierfachen wird zunächst die zweifache Punktegleichzeit. Kiel zieht mit dem Sieg an Fürth und Hamburg vorbei auf Rang 2, der HSV spielt aber erst am Montag. Auch die Störche sind unter der Woche gefordert: Am Mittwoch will der KSV das erste Mal seit 80 Jahren ins Halbfinale des DFB-Pokals einziehen. Nicht unmöglich gegen das viertklassige Essen. Aue verharrt auf dem 9. Platz und erwartet nächste Woche Hannover 96. 
Am Ende eines intensiven und abwechslungsreichen Spiels reist Aue mit leeren Händen nach Hause. Ein Punkt wäre verdient gewesen, bei zwei Abseitstoren hatte Aue etwas Pech, das Gegentor nach einem Elfmeterfoul von Gnjatic war unnötig. Weil aber insgesamt Kiel mehr für das Spiel unternahm und vor allem im zweiten Durchgang auch mehr für den Sieg unternahm, ist er gleichzeitig auch nicht unverdient für die Gastgeber.   
90.+4. | In der Folge setzt sich Kiel sogar nochmal in der Auer Hälfte fest, holt einen Freistoß raus, den sparen wir uns - das Spiel ist aus! 
90.+4. | Jonjic versucht es nach einem Dribbling im Mittelfeld gegen Porath aus der Distanz, bleibt aber am Gegenspieler hängen. Danach holt Kiel den Einwurf raus. Das war es wohl, Aue bleibt eine letzte Torchance verwehrt.