Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-Ticker Ski AlpinWeltcupKalender
Live-Ticker BiathlonWeltcupKalender
Live-Ticker SkispringenWeltcupKalender
Live-Ticker Ski LanglaufWeltcupKalender
Live-Ticker Nordische KombinationWeltcupKalender

Live-Ticker 2. Bundesliga Hansa Rostock - FC Schalke 04, 25.09.2021

2   :   1
HEI
vs
D98
3   :   2
REG
vs
AUE
1   :   3
KSC
vs
STP
1   :   2
SCP
vs
KIE
1   :   2
ING
vs
DÜS
0   :   2
ROS
vs
S04
2   :   2
HSV
vs
FCN
1   :   2
H96
vs
SVS
3   :   0
DYN
vs
BRE
Ostseestadion
Hansa Rostock
0:2
BEENDET
FC Schalke 04
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Für heute soll es das aus der 2. Bundesliga gewesen sein. Wir danken fürs Mitlesen und wünschen noch einen schönen Samstagabend sowie ein erholsames Wochenende.
Dank dieses Auswärtssiegers klettert Schalke in der Tabelle auf Platz 6 und kann zuversichtlich dem nächsten Heimspiel gegen Ingolstadt entgegensehen. Dagegen befindet sich Hansa als Fünfzehner noch geradeso über dem Strich und muss nun versuchen, am kommenden Samstag etwas Zählbares aus Kiel mitzunehmen.
Am Ende also steht der FC Hansa Rostock mit leeren Händen da, verliert vor 14.500 Zuschauern im Ostseestadion gegen den FC Schalke 04 mit 0:2. Simon Terodde machte den Unterschied aus. Dessen zwei Toren haben die Gelsenkirchener den Sieg zu verdanken. Denn ansonsten kam von den Gästen lange Zeit wenig. Hansa war über weite Strecken die bessere Mannschaft, erarbeitete sich aber eben auch keine Fülle an Torchancen. Es hätte einer gewissen Effizienz bedurft, um der Begegnung eine andere Richtung zu geben. Der Aufsteiger aber machte nichts aus seiner Überlegenheit. Und mit dem zweiten Schalker Tor wich so langsam die Überzeugung aus den Rostocker Köpfen. So brachte S04 die Sache letztlich recht locker über die Bühne.
90.+5. | Dann beendet Schiedsrichter Arne Aarnink das Treiben auf dem Platz.
90.+3. | Wegen Zeitspiels fängt sich Martin Fraisl seine erste Gelbe Karte der Saison ein.