Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-Ticker Ski AlpinWeltcupKalender
Live-Ticker BiathlonWeltcupKalender
Live-Ticker SkispringenWeltcupKalender
Live-Ticker Ski LanglaufWeltcupKalender
Live-Ticker Nordische KombinationWeltcupKalender

Live-Ticker 2. Bundesliga Hannover 96 - SpVgg Greuther Fürth, 27.02.2021

0   :   1
1   :   0
2   :   2
3   :   0
1   :   0
3   :   2
3   :   0
0   :   0
1   :   0
HDI Arena
Hannover 96
2:2
BEENDET
SpVgg Greuther Fürth
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Für heute soll es das aus der 2. Fußball-Bundesliga gewesen sein. Wir danken für die Aufmerksamkeit und wünschen ein schönes Wochenende.
Dennoch kann die Spielvereinigung mit dem Auswärtspunkt ganz gut leben, bleibt zum achten Mal in Folge ungeschlagen, fällt in der Tabelle aber auf Rang 3 zurück. Als nächste Aufgabe wartet das Spitzenspiel zu Hause gegen Bochum. Sollten die Hannoveraner ihre Ambitionen in Richtung Tabellenspitze noch nicht gänzlich zu den Akten gelegt haben, wäre der eine Punkt sicherlich zu wenig. Den 96ern helfen nur noch Dreier weiter, um dort vorn noch einmal ran zu kommen. Nach dem heutigen Remis bleibt das Team von Kenan Kocak Siebter und reist am kommenden Spieltag nach Aue.
Letztlich werden die Punkte geteilt. Hannover 96 und die SpVgg Greuther Fürth trennen sich 2:2. Die zweikampfstarken Hausherren verdienten sich den Zähler durch das zielstrebigere Spiel nach vorn. In der Summe verzeichneten die Niedersachsen mehr Torchancen. Darüber hinaus jedoch taten die Gäste deutlich mehr für die Partie. Hinsichtlich der Spielanteile war das eine eindeutige Angelegenheit. Und die Mittelfranken brachten darüber hinaus nach dem Seitenwechsel noch die höhere Laufleistung ein. Damit gelangte das Kleeblatt trotz zweimaligen Rückstandes jeweils zum Ausgleich. Mehr als zwei Tore aber wollten nicht gelingen. Insofern lief eine Menge Aufwand ins Leere.
90.+3. | Dann beendet Schiedsrichter Christof Günsch die Begegnung in der HDI-Arena.
90.+3. | Es wird doch noch einmal gefährlich. Von der linken Seite bringt David Raum die Kugel flach in die Mitte. Auf Höhe des ersten Pfostens grätscht Havard Nielsen rein, verpasst den Ball aber um Zentimeter.