Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-Ticker Ski AlpinWeltcupKalender
Live-Ticker BiathlonWeltcupKalender
Live-Ticker SkispringenWeltcupKalender
Live-Ticker Ski LanglaufWeltcupKalender
Live-Ticker Nordische KombinationWeltcupKalender

Live-Ticker 2. Bundesliga Hamburger SV - Dynamo Dresden, 01.08.2021

3   :   0
KSC
vs
D98
2   :   2
SCP
vs
FCN
0   :   3
H96
vs
ROS
3   :   0
REG
vs
SVS
1   :   2
ING
vs
HEI
2   :   3
DÜS
vs
BRE
0   :   3
KIE
vs
S04
1   :   1
HSV
vs
DYN
0   :   0
AUE
vs
STP
Volksparkstadion
Hamburger SV
1:1
BEENDET
Dynamo Dresden
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Montagsspiele gibt es keine mehr, entsprechend können wir den Deckel auf den 2. Spieltag drauf machen. Vielen Dank für Ihr Interesse und noch einen schönen Restsonntag - bis bald!
Bevor es für beide Mannschaften im Ligabetrieb wieder weitergeht, steht zunächst die erste Runde im DFB-Pokal bevor. In genau einer Woche trifft der HSV dann auf Eintracht Braunschweig, Dresden bekommt es bereits am Freitag im heimischen Rudolf-Harbig-Stadion mit Ligarivale Paderborn zu tun. 
Die Sachsen punkten damit erstmals in der 2. Bundesliga gegen den HSV und stehen nach einem tollen Saisonstart nun mit vier Punkten auf Rang 3. Der HSV verspielt hingegen zwei Punkte und mit sich ebenfalls mit vier Punkten und Platz 5 begnügen. 
Nach dem Ausgleichstreffer entwickelte sich - wenn auch ohne nennenswerte Torchancen - ein offener Schlagabtausch, bei dem die Hausherren in den letzten Minuten nochmal alles nach vorne warfen. Am Ende brachte Dynamo das Remis nach einer mutigen zweiten Hälfte über die Linie, der HSV wird hingegen den zahlreichen Chancen aus dem ersten Durchgang nachtrauern. 
Was für ein geiler Fight in Hamburg, der sich nach dem dominanten Auftritt der Rothosen im ersten Durchgang nun wahrlich nicht angedeutet hatte! Während Dynamo in der ersten Hälfte auf verlorenem Posten stand, kamen die Sachsen wie ausgewechselt aus der Kabine und agierten fortan deutlich mutiger. Der HSV konnte das hohe Tempo der esten Hälfte nicht mehr halten und musste den Ausgleich durch Knipping hinnehmen, der sich durchaus angekündigt hatte.