Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-Ticker Ski AlpinWeltcupKalender
Live-Ticker BiathlonWeltcupKalender
Live-Ticker SkispringenWeltcupKalender
Live-Ticker Ski LanglaufWeltcupKalender
Live-Ticker Nordische KombinationWeltcupKalender

Live-Ticker 2. Bundesliga Fortuna Düsseldorf - FC Schalke 04, 13.02.2022

2   :   3
AUE
vs
KIE
1   :   2
ROS
vs
BRE
2   :   0
HSV
vs
HEI
4   :   1
KSC
vs
FCN
0   :   0
SCP
vs
DYN
2   :   3
REG
vs
STP
2   :   1
DÜS
vs
S04
2   :   2
H96
vs
D98
0   :   0
ING
vs
SVS
Merkur Spielarena
Fortuna Düsseldorf
2:1
BEENDET
FC Schalke 04
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Für dieses Wochenende soll es das aus der 2. Bundesliga gewesen sein. Wir danken für die Aufmerksamkeit und wünschen noch einen schönen Sonntag.
Durch die Niederlage erhalten die Aufstiegshoffnungen der Königsblauen einen Dämpfer. Schalke bleibt Fünfter und weist drei Punkte Rückstand zu Rang 3 auf. Etwas Zählbares können die Gelsenkirchener am kommenden Wochenende zu Hause gegen Paderborn holen. Die Fortuna hängt trotz des Dreiers weiter auf dem Abstiegsrelegationsplatz fest. Der Abstand zum rettenden Ufer ist aber nur einen Zähler klein. Als nächste Aufgabe wartet ein weiteres Heimspiel gegen Erzgebirge Aue.
Fortuna Düsseldorf gewinnt beim Debüt des neuen Trainers Daniel Thioune gegen den FC Schalke 04 nach Rückstand mit 2:1. Vor 10.000 Zuschauern in der Merkur Spielarena zeigten die Rheinländer über 90 Minuten eine couragierte Leistung. Während die Hausherren vor der Pause mit den größeren Spielanteilen nicht so viel anzufangen wussten, hatten sie nach Wiederbeginn etwas weniger vom Ball, wirkten dafür aber erheblich zielstrebiger und torgefährlicher. So konnte Schalke die schmeichelhafte Pausenführung nicht behaupten. Und wie im ersten Durchgang hatten die Knappen auch nach dem Seitenwechsel lediglich eine nennenswerte Torchance. Da diese ungenutzt blieb, wurde es nichts mit einem Punkt in Düsseldorf.
90.+5. | Dann beendet Schiedsrichter Harm Osmers das Treiben auf dem Platz.
90.+3. | Düsseldorf hält das Geschehen gut vom eigenen Tor fern, sorgt für Entlastung und holt sogar eine Ecke raus. Diese dient nur, um Zeit von der Uhr zu nehmen.