Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-Ticker Ski AlpinWeltcupKalender
Live-Ticker BiathlonWeltcupKalender
Live-Ticker SkispringenWeltcupKalender
Live-Ticker Ski LanglaufWeltcupKalender
Live-Ticker Nordische KombinationWeltcupKalender

Live-Ticker 2. Bundesliga FC St. Pauli - VfL Osnabrück, 27.11.2020

4   :   0
0   :   1
1   :   4
2   :   1
1   :   0
3   :   2
0   :   3
2   :   3
5   :   0
Millerntor-Stadion
FC St. Pauli
0:1
BEENDET
VfL Osnabrück
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Das war es für diese Partie. Vielen Dank fürs Mitlesen und noch einen schönen Abend.
Bei St. Pauli sieht die Situation ganz anders aus. Nach der dritten Niederlage in Serie bleibt die Mannschaft von Timo Schultz auf einem direkten Abstiegsplatz. Am nächsten Spieltag kommt es dann zum Kellerduell bei Eintracht Braunschweig.
In Osnabrück wird man heute gerne auf die Tabelle schauen, denn die Veilchen grüßen derzeit von Platz zwei. Die Konkurrenz kann zwar im Laufe des Spieltags noch nachlegen, aber es ist auf jeden Fall eine tolle Momentaufnahme. Nächsten Sonntag hat das Team von Marco Grote dann zu Hause gegen den KSC die Chance, sich weiter oben festzusetzen.
Das ist eine unglaublich bittere Niederlage für den FC St. Pauli, der eigentlich keine einzige klare Torchance zugelassen hat, aber sich dennoch geschlagen geben muss. Auf der anderen Seite wurde das Team von Timo Schultz aber nach vorne selbst zu selten gefährlich. Trotz 17:10 Torschüssen für St. Pauli war es eigentlich ein klassisches 0:0. Weil Himmelmann aber einmal unglücklich abwehrte und Joker Blacha genau richtig stand, nimmt Osnabrück drei Zähler mit vom Millerntor.
90.+5. | Schluss! Osnabrück gewinnt mit 1:0.