Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-Ticker Ski AlpinWeltcupKalender
Live-Ticker BiathlonWeltcupKalender
Live-Ticker SkispringenWeltcupKalender
Live-Ticker Ski LanglaufWeltcupKalender
Live-Ticker Nordische KombinationWeltcupKalender

Live-Ticker 2. Bundesliga FC St. Pauli - 1. FC Heidenheim, 27.09.2020

1   :   1
2   :   1
1   :   0
0   :   0
0   :   0
4   :   2
0   :   1
1   :   0
3   :   4
Millerntor-Stadion
FC St. Pauli
4:2
BEENDET
1. FC Heidenheim
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Von dieser Stelle war es das für heute. Einen schönen Nachmittag noch und bis zum nächsten Mal!
Mit frischgestärktem Selbstvertrauen geht es für den FC St. Pauli am nächsten Wochenende nach Sanshausen. Heidenheim hat dann Absteiger Paderborn zu Gast.
Vor 2.226 Zuschauern schlägt St. Pauli Fast-Aufsteiger Heidenheim 4:2. Ein Ergebnis, dass nicht nur in Vorschauen so nicht unbedingt so erwartet wurde. Und auch im Spiel deutete zunächst wenig darauf hin, dass die Hamburger den ersten Saisonsieg einfahren würden. Heidenheim kontrollierte das Spiel fast von Anfang an, erarbeitete sich zahlreiche Gelegenheiten, doch die Treffer erzielten die Hamburger bei ihren seltenen Vorstößen und lagen so nach der ersten Hälfte völlig überraschend 2:0 in Führung. Die Entscheidung erfolgte unmittelbar nach Wiederbeginn. Drei neue hatte Frank Schmidt für die zweiten 45 Minuten gebracht, und während die sich noch orientierten, hatte St. Pauli bereits auf 3:0 erhöht. Nach dem 4:0 20 Minuten vor dem Ende kam kurz noch einmal Spannung auf, als der FCH nach einem Doppelschlag in der 78./80. auf zwei Treffer Rückstand verkürzte. Aber für das Wunder am Millerntor reichte es nicht mehr.
90.+5. | Schlusspfiff am Millerntor.
90.+3. | Bringt den Hamburgern alles Zeit, fragt sich also, wie schlau das war. Ohlsson reibt sich den Knöchel.