Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-Ticker Ski AlpinWeltcupKalender
Live-Ticker BiathlonWeltcupKalender
Live-Ticker SkispringenWeltcupKalender
Live-Ticker Ski LanglaufWeltcupKalender
Live-Ticker Nordische KombinationWeltcupKalender

Live-Ticker 2. Bundesliga Erzgebirge Aue - Hannover 96, 06.03.2021

2   :   3
1   :   2
1   :   1
1   :   2
0   :   0
3   :   1
1   :   0
1   :   1
0   :   1
Erzgebirgsstadion
Erzgebirge Aue
1:1
BEENDET
Hannover 96
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Für heute verabschiede ich mich von Ihnen und wünsche noch einen angenehmen Restsamstag.
Für Aue geht es in der kommenden Woche weiter mit einem Auswärtsspiel in Darmstadt, Hannover empfängt die Würzburger Kickers in der eigenen Arena. Natürlich haben wir auch diese Spiele dann wie alle anderen Partien der 2. Liga für Sie im Liveticker. Schauen Sie vorbei.
In der Tabelle bleibt Erzgebirge Aue damit auf dem 9. Rang zwei Punkte hinter Hannover auf Platz 8. Beide Mannschaften werden damit aller Wahrscheinlichkeit nach nicht mehr ins Aufstiegsrennen eingreifen.
Hannover 96 war in den ersten 45 Minuten die klar bessere Mannschaft und führte verdient durch den Treffer von Ochs zur Pause mit 1:0 (24.). Aue wirkte vor dem Seitenwechsel offensiv ideenlos und hatte Probleme mit dem hohen Pressing der Gäste. Nach dem Seitenwechsel änderte sich das jedoch. Die Hausherren kamen in ihrem 500. Zweitligaspiel bissiger aus der Kabine und spielten zielstrebig nach vorne. In der 50. und 55. Minute trafen sie jeweils aus Abseitsposition zum vermeintlichen Ausgleich, der dann in der 64. Minute kam. Testroet sicherte den Veilchen durch seinen Treffer einen Punkt im tabellarischen Nachbarschaftsduell. 
90.+2. | Sekunden später ist Feierabend. Abpfiff.