Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-Ticker Ski AlpinWeltcupKalender
Live-Ticker BiathlonWeltcupKalender
Live-Ticker SkispringenWeltcupKalender
Live-Ticker Ski LanglaufWeltcupKalender
Live-Ticker Nordische KombinationWeltcupKalender

Live-Ticker 2. Bundesliga 1. FC Nürnberg - Darmstadt 98, 23.02.2020

0   :   0
1   :   1
2   :   0
0   :   2
0   :   1
1   :   2
1   :   2
0   :   2
1   :   0
Max-Morlock-Stadion
1. FC Nürnberg
1:2
BEENDET
Darmstadt 98
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Dadurch ist Nürnberg wieder voll im Abstiegskampf. Und der Auftrieb der vergangenen Wochen ist futsch. Trainer Jens Keller wird ungemütliche Tage haben, da er neben Mavropanos auch die gesperrten Sörensen und Nürnberger ersetzen muss. Außerdem ist ja noch nicht sicher, dass Margreitter wieder zurückkehren kann. Und dann geht es auch noch gegen den Karlsruher SC, einen direkten Konkurrenten im Kampf um den Klassenerhalt.
In der zweiten Liga gibt es keine Montagspartie, weshalb wir schon auf den 24. Spieltag verweisen. Mit dem Duell Karlsruhe gegen Nürnberg am Freitag wartet da schon das erste große Highlight - natürlich live bei uns im Ticker ab 18:30 Uhr. Wir wünschen einen schönen Restsonntag. Bis bald.
Darmstadt hingegen hat sich aller Sorgen entledigt und wird sich nächste Woche deutlich entspannter auf die kommende Partie vorbereiten. Zuhause geht es dann gegen den 1. FC Heidenheim, mit der Gewissheit, jetzt schon acht Punkte Vorsprung auf den 16. Tabellenrang zu haben.
Ganz bitterer Nachmittag für den 1. FC Nürnberg. Erst eine schwere Verletzung von Stammverteidiger Mavropanos, dann nach Führung der Nackenschlag mit Elfmeter und Rot für Sörensen und zum Schluss auch noch ein später Gegentreffer, der die Niederlage besiegelte. Dabei spielte die Mannschaft von Jens Keller eigentlich eine sehr gute Partie, zumindest defensiv gesehen. Denn Darmstadt hatte zwar deutlich mehr Ballbesitz, aber aus dem Spiel heraus eigentlich keine Ahnung, wie sie sich Torchancen erspielen könnten. Und so war es neben dem Elfmeter am Ende ein Distanzschuss von Dumic, der den Weg in die Maschen fand.
90.+7. | Schluss in Nürnberg. Darmstadt nimmt die drei Punkte mit. 2:1 gewinnen die Lilien beim FCN.