Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-Ticker Ski AlpinWeltcupKalender
Live-Ticker BiathlonWeltcupKalender
Live-Ticker SkispringenWeltcupKalender
Live-Ticker Ski LanglaufWeltcupKalender
Live-Ticker Nordische KombinationWeltcupKalender

Live-Ticker 2. Bundesliga 1. FC Nürnberg - Jahn Regensburg, 27.10.2019

2   :   1
1   :   0
6   :   2
0   :   1
3   :   3
1   :   1
1   :   0
0   :   0
0   :   0
Max-Morlock-Stadion
1. FC Nürnberg
1:1
BEENDET
Jahn Regensburg
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Das war es mit dem Liveticker zum Spiel zwischen dem 1. FC Nürnberg und Jahn Regensburg. Vielen Dank fürs Mitlesen.
Am nächsten Spieltag der 2. Bundesliga bekommt es Nürnberg auswärts mit dem VfL Bochum zu tun und Regensburg empfängt den Aufsteiger VfL Osnabrück.
Durch die heutige Punkteteilung liegt Nürnberg nun mit 14 Punkten auf Platz 8 und Jahn Regensburg mit 15 Zählern auf Rang 6 der Zweitliga-Tabelle.
Der 1. FC Nürnberg und Jahn Regensburg trennen sich nach spektakulärer Schlussphase mit einem 1:1-Unentschieden. Zunächst gingen die Gastgeber in der 38. Minute durch Behrens in Führung, diese hielt gegen bis dahin eher harmlose Regensburger auch bis weit in die Nachspielzeit der zweiten Halbzeit. Dann zwang der aufgerückte Jahn-Keeper zunächst FCN-Schlussmann Lukse zu einer Glanzparade und bereitete beim anschließenden Eckball den Ausgleich durch Schneider per Kopf vor. Insgesamt geht das Remis auch in Ordnung, weil Nürnberg nach der Pause vor allem offensiv kaum noch Nadelstiche setzen konnte und nur noch auf das Verwalten des 1:0-Vorsprunges aus war.
90.+6. | Schlusspfiff in Nürnberg.