Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-Ticker Ski AlpinWeltcupKalender
Live-Ticker BiathlonWeltcupKalender
Live-Ticker SkispringenWeltcupKalender
Live-Ticker Ski LanglaufWeltcupKalender
Live-Ticker Nordische KombinationWeltcupKalender

Live-Ticker 2. Bundesliga 1. FC Heidenheim - SV Wehen, 22.05.2020

1   :   1
1   :   0
4   :   0
0   :   0
2   :   4
0   :   0
3   :   2
0   :   0
1   :   1
Voith-Arena
1. FC Heidenheim
1:0
BEENDET
SV Wehen
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Das war es mit dem Liveticker zum Spiel zwischen Heidenheim und Wehen. Vielen Dank fürs Mitlesen. 
Schon am Mittwoch geht es für Heidenheim in der 2. Bundesliga mit dem Auswärtsspiel beim FC St. Pauli weiter. Wehen empfängt am Dienstag den SV Sandhausen.
Durch den heutigen Sieg rückt Heidenheim in der Tabelle mit nun 44 Punkten immer dichter an die Aufstiegsränge heran. Die Mannschaft von Coach Schmidt liegt nun nur noch einen Punkt hinter dem VfB Stuttgart, der derzeit den Aufstiegs-Relegationsplatz belegt. Wehen bleibt hingegen nach der heutigen Pleite mit weiterhin 27 Punkten auf dem Abstiegs-Relegationsplatz. 
Heidenheim feierte am 27. Spieltag der 2. Bundesliga einen verdienten 1:0-Heimsieg gegen Aufsteiger Wehen. Joker Mohr traf 20 Minuten vor dem Ende spielentscheidend per Freistoß für die Gastgeber. Über die gesamte Spielzeit ist der Erfolg Heidenheims absolut verdient, denn die Gastgeber waren über weite Strecken dominant, während Wehen über lange Zeit nur defensiv agierte und so kaum zu Chancen kam. Lediglich in der 81. Minute war der Sieg Heidenheims kurz gefährdet, als Knöll per Distanzschuss den vermeintlichen Ausgleich für Wehen erzielte. Der Treffer wurde jedoch wegen einer Abseitsstellung von Schäffler richtigerweise annulliert. 
90.+4. | Schlusspfiff in Heidenheim.