Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-Ticker Ski AlpinWeltcupKalender
Live-Ticker BiathlonWeltcupKalender
Live-Ticker SkispringenWeltcupKalender
Live-Ticker Ski LanglaufWeltcupKalender
Live-Ticker Nordische KombinationWeltcupKalender

Live-Ticker 1. Bundesliga Werder Bremen - VfL Wolfsburg, 07.06.2020

1   :   0
1   :   1
2   :   4
0   :   2
2   :   2
1   :   0
0   :   1
1   :   1
1   :   1
wohninvest WESERSTADION
Werder Bremen
0:1
BEENDET
VfL Wolfsburg
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Das war's aus Norddeutschland. Wir bedanken uns fürs Mitlesen und wünschen Ihnen noch einen schönen Sonntag. Bis bald.
Für beide Teams geht es kommenden Samstag mit brutal wichtigen Spielen weiter. Wolfsburg empfängt den SC Freiburg im direkten Kampf um die Europa League. Und für Werder geht es zum Abstiegsduell nach Paderborn. Dieses Match könnte beinahe schon alles entscheidend sein. Für Paderborn ist es zudem die letzte Chance den Abstieg zu verhindern.
Wolfsburg schiebt sich mit diesem Sieg wieder auf den 6. Platz und hat nun zwei Zähler Vorsprung auf die TSG 1899 Hoffenheim. Werder bleibt Vorletzter.
Für Bremen wird die Lage nach der erneuten Heimniederlage immer bedrohlicher. Mit 63 Gegentoren stellt Werder die schwächste Abwehr. 17 Kopfball-Gegentreffer bedeuten ebenfalls Ligaspitze, dazu nur ein Heimsieg - das sind Zahlen eines Absteigers.
Der VfL Wolfsburg entscheidet das Nord-Duell durch einen späten Treffer von Weghorst mit 1:0 für sich. Es war über 90 Minuten ein äußerst interessantes Spiel, leider ohne viele Torraumszenen. Bremen investierte wieder viel ins Spiel, doch in der Offensive ist einfach der Wurm drin. Im zweiten Durchgang gab Werder keinen Schuss aufs Tor ab. Beim VfL ging der Matchplan mit den schnellen Umschaltaktionen voll und ganz auf. Ein guter Angriff genügte, um das Siegtor zu erzielen - natürlich per Kopf. Es war der achte Kopfballtreffer von den letzten zehn Toren.