Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-Ticker Ski AlpinWeltcupKalender
Live-Ticker BiathlonWeltcupKalender
Live-Ticker SkispringenWeltcupKalender
Live-Ticker Ski LanglaufWeltcupKalender
Live-Ticker Nordische KombinationWeltcupKalender

Live-Ticker 1. Bundesliga Werder Bremen - Hertha BSC, 19.10.2019

3   :   0
1   :   1
1   :   1
1   :   0
2   :   2
2   :   0
1   :   0
3   :   0
2   :   0
wohninvest WESERSTADION
Werder Bremen
1:1
BEENDET
Hertha BSC
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Zum Schluss noch ein kleiner Blick in die Zukunft: Am kommenden Spieltag geht es für Werder nach Leverkusen, während Berlin zuhause die TSG Hoffenheim empfängt. Ich bedanke mich für das Interesse heute, wünsche noch gute Unterhaltung beim Topspiel der Bundesliga, das um 18:30 Uhr zwischen Dortmund und Mönchengladbach steigt, und ein schönes restliches Wochenende! Bis zum nächsten Mal.
Die Punkteteilung, durch die beide Klubs erstmal im Niemandsland der Tabelle stecken bleiben, wird sicherlich unterschiedlich interpretiert werden. Bremen baut die Serie von ungeschlagenen Duellen mit Berlin zwar auf zwölf Spiele aus, tritt mit dem dritten Remis in Folge aber auf der Stelle. Zudem wartet der SVW seit drei Spielen auf einen Sieg und weiterhin auf den zweiten Heimerfolg der Saison. Für die Hertha ist das Unentschieden dagegen das vierte Spiel in Serie, das man nicht verliert. Der Aufwärtstrend in der Hauptstadt hält also weiterhin an.
Ein letztendlich gerechtes Remis, mit dem die Berliner aber sicherlich besser leben können als die Bremer. Letztere werden damit hadern, dass sie deutlich mehr ins Spiel investiert haben, ohne jedoch zwingend und effektiv genug zu sein. Die Hertha überstand die Druckphase der Hausherren dank deren mangelhafter Chancenverwertung und Keeper Jarstein mit einem blauen Auge und konnte selbst nach vorne immer wieder gefährliche Nadelstiche setzen. Insgesamt war die Partie nach dem Seitenwechsel nicht mehr so hochklassig wie vor der Pause, aber dennoch spannend bis zum Schluss.
90.+3. | Nein. Denn dann ist Schluss! Der SV Werder Bremen und Hertha BSC trennen sich 1:1.
90.+2. | Drei Minuten Nachspielzeit waren angezeigt, eine ist davon noch übrig. Bremen belagert den Strafraum der Gäste. Springt noch der Lucky Punch für die Hausherren dabei heraus?