Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-Ticker Ski AlpinWeltcupKalender
Live-Ticker BiathlonWeltcupKalender
Live-Ticker SkispringenWeltcupKalender
Live-Ticker Ski LanglaufWeltcupKalender
Live-Ticker Nordische KombinationWeltcupKalender

Live-Ticker 1. Bundesliga Werder Bremen - FC Schalke 04, 30.01.2021

2   :   0
4   :   1
3   :   1
3   :   1
1   :   1
1   :   1
1   :   0
3   :   1
3   :   0
wohninvest WESERSTADION
Werder Bremen
1:1
BEENDET
FC Schalke 04
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Das war es von dieser Stelle. Vielen Dank fürs Mitlesen. Gerne verweise ich Sie auf das Topspiel zwischen RB Leipzig und Bayer Leverkusen (18:30 Uhr), das wir natürlich auch mit einem Liveticker begleiten. Seien Sie dabei. Bis dann!
Beide Teams müssen unter der Woche im Achtelfinale des DFB-Pokals ran. Bremen empfängt am Dienstag um 20:45 Uhr Greuther Fürth, Schalke gastiert am Mittwoch ab 18:30 bei Wolfsburg.
Durch den Punkt rücken die Knappen in der Tabelle bis auf zwei Zähler an Mainz ran. Bremen macht einen Platz gut und belegt nun den 11. Rang.
Mit dem 20. Auswärtsspiel in Serie ohne Sieg stellt Schalke einen neuen Negativrekord auf.
Ein Spiel mit zwei komplett unterschiedlichen Halbzeiten. Im ersten Durchgang war Schalke eindeutig die bessere Mannschaft. Die Knappen erarbeiteten sich mehrere Torgelegenheiten. Den schönsten Angriff nutzte Schalke dann zur Führung. Bremen bot eine bemerkenswert passive Vorstellung, überließ den Gästen das Spiel und kam zu keiner einzigen gefährlichen Torraumszene. Doch nach dem Seitenwechsel wendete sich das Blatt. Kohfeldt brachte frische Kräfte, Bremen war plötzlich tonangebend und kontrollierte den Gegner nach Belieben. Die Folge waren mehrere hochkarätige Torchancen, Schalke hat es Keeper Fährmann zu verdanken, dass es bei einem Gegentor blieb. Sekunden vor Schluss trafen die Werderaner zur Führung, aber der Treffer wurde aufgrund einer Abseitsstellung aberkannt.