Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-Ticker Ski AlpinWeltcupKalender
Live-Ticker BiathlonWeltcupKalender
Live-Ticker SkispringenWeltcupKalender
Live-Ticker Ski LanglaufWeltcupKalender
Live-Ticker Nordische KombinationWeltcupKalender

Live-Ticker 1. Bundesliga Werder Bremen - FC Augsburg, 10.02.2019

08.02. Ende
M05
1:5
LEV
(1:4)
09.02. Ende
BVB
3:3
HOF
(2:0)
09.02. Ende
RBL
0:0
SGE
(0:0)
09.02. Ende
BMG
0:3
BER
(0:1)
09.02. Ende
H96
2:0
FCN
(1:0)
09.02. Ende
SCF
3:3
WOB
(1:1)
09.02. Ende
FCB
3:1
S04
(2:1)
10.02. Ende
BRE
4:0
AUG
(3:0)
10.02. Ende
DÜS
3:0
STU
(1:0)
Weser-Stadion
Werder Bremen
4:0
BEENDET
FC Augsburg
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Das war's aus Bremen. Vielen Dank fürs Mitlesen, einen schönen Sonntagabend und bis zum nächsten Mal!
Am kommenden Spieltag ist Bremen bei einem direkten Konkurrenten zu Gast: Der SVW reist am Samstag nach Berlin. Augsburg empfängt schon am Freitag den FCB.
Tabellarisch ändert sich für die Bremer erst mal wenig, sie bleiben Zehnter. Aber Europa ist nun nur noch drei Punkte weg. Auch Augsburg verbleibt auf dem gleichen Tabellenplatz, die Schwaben stehen weiterhin auf dem 15. Rang. Allerdings kann Stuttgart heute Abend mit dem FCA nach Punkten gleichziehen, wenn der VfB bei Fortuna Düsseldorf gewinnt (18 Uhr).
Ein klarer und verdienter Sieg für den SVW. Die Bremer haben eigentlich schon in der ersten Hälfte mit dem Doppelpack von Rashica und dem Treffer von J. Eggestein alles klar gemacht. Dementsprechend sahen wir einen äußerst zähen zweiten Durchgang, in dem Bremen die Führung verwaltete. Augsburg war einfach nicht in der Lage, die Bremer Abwehr vor nennenswerte Herausforderungen zu stellen. Kurz vor Schluss tat Möhwald mit dem 4:0 noch etwas für das Torverhältnis der Werderaner - und sorgte für den höchsten Saisonsieg seines Teams.
90.+1. | Ohne Nachspielzeit pfeift Schiri Gräfe ab.
präsentiert von