Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-Ticker Ski AlpinWeltcupKalender
Live-Ticker BiathlonWeltcupKalender
Live-Ticker SkispringenWeltcupKalender
Live-Ticker Ski LanglaufWeltcupKalender
Live-Ticker Nordische KombinationWeltcupKalender

Live-Ticker 1. Bundesliga Werder Bremen - Eintracht Frankfurt, 26.02.2021

2   :   1
5   :   1
3   :   0
2   :   0
5   :   1
3   :   2
1   :   1
0   :   1
1   :   2
wohninvest WESERSTADION
Werder Bremen
2:1
BEENDET
Eintracht Frankfurt
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Für heute darf ich mich von Ihnen verabschieden. Ich wünsche noch einen angenehmen Restabend.
In der kommenden Woche geht es für Bremen weiter mit einem Auswärtsspiel in Köln, Frankfurt empfängt den VfB Stuttgart. Natürlich gibt es diese Spiele dann, wie alle anderen Begegnungen der Bundesliga, wieder bei uns im Liveticker. Seien Sie dabei.
Werder Bremen holt damit drei wichtige Punkte und löst sich weiter von der Abstiegszone, die Eintracht lässt wichtige Punkte im Kampf um die Champions-League-Plätze liegen. Der BVB kann morgen im Heimspiel gegen Bielefeld, Bayer Leverkusen am Sonntag gegen den SC Freiburg weiter an die Hessen heranrücken. 
Frankfurts Serie reißt in Bremen. Nach elf Spielen ohne Niederlage verliert die SGE mit 1:2 im Bremer Weserstadion. Zur Pause hatten die Adler noch geführt, Silva hatte seine Mannschaft in der 9. Minute per Kopfball mit seinem neunten Saisontor in Führung gebracht. Nach Wiederanpfiff glichen die Hanseaten aber schnell durch Gebre Selassie aus und steigerten sich auch defensiv. Frankfurt, das über die komplette Spielzeit knapp 70 Prozent Ballbesitz hatte, schaffte es nicht, diesen in Torgefahr umzumünzen. Stattdessen lief die SGE immer wieder in Kontersituationen. Den Siegtreffer erzielte schließlich Sargent nach einer solchen. 
90.+6. | Das wars. Das Spiel ist aus.