Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-Ticker Ski AlpinWeltcupKalender
Live-Ticker BiathlonWeltcupKalender
Live-Ticker SkispringenWeltcupKalender
Live-Ticker Ski LanglaufWeltcupKalender
Live-Ticker Nordische KombinationWeltcupKalender

Live-Ticker 1. Bundesliga SC Freiburg - Eintracht Frankfurt, 21.11.2021

2   :   1
AUG
vs
FCB
2   :   1
BVB
vs
STU
1   :   0
LEV
vs
BOC
4   :   0
BMG
vs
FÜR
2   :   0
HOF
vs
RBL
2   :   2
BIE
vs
WOB
2   :   0
UBE
vs
BER
0   :   2
SCF
vs
SGE
1   :   1
M05
vs
KÖL
Europa-Park Stadion
SC Freiburg
0:2
BEENDET
Eintracht Frankfurt
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Von dieser Stelle soll es das gewesen sein. Allerdings machen wir direkt weiter mit der letzten Partie des 12. Spieltages. Um 17:30 Uhr stehen sich der 1. FSV Mainz 05 und der 1. FC Köln gegenüber. Also schnell hinüberwechseln. Viel Spaß dabei und einen schönen Sonntag noch!
Trotz der Niederlage behaupten die Freiburger in der Tabelle den 3. Platz und werden am kommenden Spieltag in Bochum versuchen, nach zwei Niederlagen wieder in die Spur zu finden. Frankfurt macht dank des Dreiers einen Sprung auf Rang 11. Für die Adlerträger steht nun aber erst einmal Europa League daheim gegen Antwerpen auf dem Programm.
Letztlich bringt Eintracht Frankfurt das 2:0 beim SC Freiburg über die Zeit. Gewiss hatten die Hausherren über 90 Minuten mehr vom Spiel und suchten auch häufiger den Abschluss. Doch gerade zum Ende hin agierten die Breisgauer vor 32.500 Zuschauern nicht zwingend genug. Wirkliche Chancenvorteile ergaben sich nicht, weil die Gäste sich nie hinten einigelten, sondern selbst stets aktiv am Spiel teilnahmen und durchaus Gelegenheiten für weitere Treffer hatten. Insofern ist der hessische Auswärtssieg gar nicht einmal unverdient - auch wenn im Zustandekommen der beiden Tore Glück im Spiel war.
90.+5. | Dann ist Feierabend im Europa-Park Stadion.
90.+4. | Christian Günter darf kurz nacheinander noch zwei Ecken treten. Auch das bringt nichts ein. Und als Kevin Schade mit einem Foul an Daichi Kamada eine Frankfurter Umschaltsituation unterbindet, ist es wohl vorbei.