Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-Ticker Ski AlpinWeltcupKalender
Live-Ticker BiathlonWeltcupKalender
Live-Ticker SkispringenWeltcupKalender
Live-Ticker Ski LanglaufWeltcupKalender
Live-Ticker Nordische KombinationWeltcupKalender

Live-Ticker 1. Bundesliga Borussia Mönchengladbach - Werder Bremen, 19.01.2021

1   :   0
2   :   1
0   :   3
0   :   2
1   :   2
1   :   0
2   :   2
0   :   1
3   :   0
BORUSSIA-PARK
Borussia Mönchengladbach
1:0
BEENDET
Werder Bremen
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Für den Moment soll es das aus der Fußball-Bundesliga gewesen sein. Vielen Dank für die Aufmerksamkeit! Doch bleiben Sie in der Nähe, denn um 20:30 Uhr geht es direkt weiter mit drei weiteren Partien. Und wir sind live dabei. Viel Spaß und noch einen schönen Abend!
Während Bremen in der Tabelle erst einmal Zwölfter bleibt, rückt Gladbach vor auf Rang 6. Zum Rückrundenauftakt empfangen die Fohlen am Freitag die Borussia aus Dortmund. Werder muss am kommenden Samstag in die Hauptstadt zu Hertha BSC reisen.
Zum Auftakt des letzten Hinrundenspieltages gewinnt der VfL Borussia Mönchengladbach sein Heimspiel gegen den SV Werder Bremen verdient mit 1:0. Insgesamt investierten die Hausherren deutlich mehr in die Partie, strahlten dabei aber wenig Torgefahr aus. Zudem taten sich die Fohlen nach Wiederbeginn lange schwer. Da wirkte Werder insgesamt gefährlicher. Die Gäste verzeichneten drei, vier richtig gute Chancen, vermochten daraus aber kein Tor zu machen. Allerdings taten die Hanseaten über weite Strecken des zweiten Durchgangs und dann auch in Rückstand liegend zu wenig, schossen eine halbe Stunde lang gar nicht aufs Tor. Erst ganz zum Ende lag doch noch der Ausgleich in der Luft, aber letztlich bäumten sich die Männer von Florian Kohfeldt zu spät auf.
90.+5. | Dann beendet Schiedsrichter Martin Petersen die Begegnung im Borussia-Park.
90.+3. | Weitere Szenen bieten sich die Jungs von Florian Kohfeldt nicht. Es schaut so aus, als kommt das Aufbäumen zu spät.