Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga Relegation
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga Relegation
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-Ticker Ski AlpinWeltcupKalender
Live-Ticker BiathlonWeltcupKalender
Live-Ticker SkispringenWeltcupKalender
Live-Ticker Ski LanglaufWeltcupKalender
Live-Ticker Nordische KombinationWeltcupKalender

Live-Ticker Bundesliga Relegation Hamburger SV - Hertha BSC, 23.05.2022

Volksparkstadion
Hamburger SV
0:2
BEENDET
Hertha BSC
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Damit sind die 18 Vereine für die kommende Bundesligasaison gefunden. Ein Platz in der 2. Liga ist aber noch zu vergeben. Das wird morgen geschehen und zwischen Dynamo Dresden und Kaiserslautern entschieden. Einstweilen danken wir für die Aufmerksamkeit und wünschen noch einen schönen Rest-Abend sowie eine geruhsame Nacht.
Natürlich herrscht riesige Enttäuschung unter denen der 55.000 Zuschauer, die dem HSV die Daumen drückten. Umso besser ist die Stimmung bei den Gästen. Und in die Freude mischt sich auch eine große Portion Erleichterung. Für die Alte Dame ist das gerade noch einmal gutgegangen.
Dem HSV kauften die Berliner so ein wenig den Schneid ab. Zwar erlangten die Hausherren schon zum Ende der ersten Hälfte mehr Ballbesitz. Die größeren Spielanteile blieben im zweiten Durchgang erhalten, doch entstand daraus viel zu wenig. Eine nennenswerte Torchance hatten die harmlosen Hanseaten nicht.
Hertha BSC gelingt durch einen 2:0-Erfolg im Relegationsrückspiel beim Hamburger SV der Klassenerhalt in der Bundesliga. Damit machen die Berliner die 0:1-Heimpleite vom Donnerstag wett und sorgen dafür, dass die Hanseaten eine weitere Saison in der 2. Liga verbringen müssen. Mit dem Blick auf die heutige Partie hat sich die Alte Dame das redlich verdient. Die Mannschaft von Felix Magath zeigte ein völlig verändertes Gesicht. Von Beginn an gingen die Gäste aggressiv drauf, überraschten den Gegner mit der forschen Gangart. Früh stellte sich der Erfolg ein. Im weiteren Verlauf wirkten die Herthaner selbstbewusst, blieben über 90 Minuten aktiv, verzeichneten insgesamt die besseren Torszenen und legten mit einer zweiten Standardsituation nach.
90.+7. | Dann beendet Schiedsrichter Deniz Aytekin das Treiben auf dem Platz.