Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-Ticker Ski AlpinWeltcupKalender
Live-Ticker BiathlonWeltcupKalender
Live-Ticker SkispringenWeltcupKalender
Live-Ticker Ski LanglaufWeltcupKalender
Live-Ticker Nordische KombinationWeltcupKalender

Live-Ticker 1. Bundesliga FSV Mainz 05 - SC Paderborn, 29.02.2020

3   :   3
1   :   0
0   :   6
2   :   0
2   :   3
3   :   0
2   :   2
1   :   1
0   :   3
OPEL ARENA
FSV Mainz 05
2:0
BEENDET
SC Paderborn
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Damit verabschiede ich mich für heute, ich wünsche allen Lesern ein schönes Wochenende und weiterhin viel Spaß mit den ausstehenden Partien der Bundesliga! Bis dann!
In der kommenden Woche geht es aber für die Teams weiter: Paderborn kann dann im heimischen Stadion den Abstand auf das rettende Ufer verkürzen, gegen Köln wartet das nächste Endspiel. Mainz hingegen empfängt Düsseldorf und kann gegen die Fortuna einen wichtigen Sieg im Kampf gegen den Abstieg einfahren. 
In der Tabelle haben wir jetzt folgendes Bild: Mainz holt im wichtigen Sechs-Punkte-Spiel den Sieg und sichert sich einen Abstand zu den Abstiegsplätzen. Mit 25 Punkten liegt man jetzt vier vor Düsseldorf auf dem Relegationsplatz. Dahinter liegt Bremen mit 17 Punkten, die an diesem Wochenende aber nicht spielen, weil ihre Partie gegen Frankfurt verschoben wurde. Paderborn bleibt das Schlusslicht und hat jetzt neun Punkte Abstand zum rettenden Ufer. Man muss schon optimistisch veranlagt sein, um weiterhin an den Klassenerhalt zu glauben.
Paderborn kam gut in diese Begegnung, hatte mehr Spielanteile und erarbeitete sich auch über Antwi-Adjej gleich mehrere Chancen. Mainz hingegen gab den Spielverderber, nutzte die ersten beiden Chancn durch Quaison und Onisiwo für die ersten beiden Tore. Von diesen konnte Paderborn sich nicht mehr erholen. Im zweiten Durchgang flachte das Spiel dann ab. Mainz musste mit der Führung im Rücken nichts mehr investieren, den Gastgebern reichte somit eine mittelmäßige Leistung, um das Ergebnis über die Zeit zu retten. Paderborn hat es verpasst die großen Offensivqualitäten, die es ohne Zweifel in den eigenen Reihen hat, auf den Rasen zu bringen. Somit geht das Ergebnis am Ende auch in Ordnung.
90.+5. | Abpfiff. Mainz gewinnt 2:0 gegen Paderborn.