Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-Ticker Ski AlpinWeltcupKalender
Live-Ticker BiathlonWeltcupKalender
Live-Ticker SkispringenWeltcupKalender
Live-Ticker Ski LanglaufWeltcupKalender
Live-Ticker Nordische KombinationWeltcupKalender

Live-Ticker 1. Bundesliga FC Schalke 04 - 1899 Hoffenheim, 20.04.2019

1   :   0
FCB
vs
BRE
2   :   0
LEV
vs
FCN
6   :   0
AUG
vs
STU
3   :   1
M05
vs
DÜS
1   :   2
BMG
vs
RBL
2   :   5
S04
vs
HOF
0   :   4
SCF
vs
BVB
0   :   0
BER
vs
H96
1   :   1
WOB
vs
SGE
VELTINS-Arena
FC Schalke 04
2:5
BEENDET
1899 Hoffenheim
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Der BVB ist auch das richtige Stichwort zum Abschluss, denn die Favre-Elf muss morgen im Meisterschaftsrennen in Freiburg bestehen - Anstoß ist um 15:30 Uhr. Mit diesem Hinweis verabschiede ich mich und wünsche noch einen angenehmen Abend!
Auf der anderen Seite hat die Schalker Niederlage keine gravierenden Auswirkungen auf die Situation im Tabellenkeller, da Stuttgart auf dem Relegationsplatz am Nachmittag ja gar mit 0:6 in Augsburg untergegangen ist und mittlerweile Markus Weinzierl entlassen hat. Der Vorsprung der Knappen auf den VfB beträgt weiter sechs Punkte, nächste Woche geht's für S04 zum Revierderby nach Dortmund.
Das wird Julian Nagelsmann aber vor allem beim Blick auf die Tabelle egal sein, denn Hoffenheim rückt durch den Auswärtssieg bis auf einen Punkt an Mönchengladbach heran und hat zudem die fünftplatzierten Frankfurter in Sachen Tordifferenz überholt. Nächste Woche kommt Wolfsburg nach Sinsheim.
Hoffenheim dagegen präsentierte sich vor allem im Abschluss extrem abgezockt und machte aus sechs Schüssen aufs Tor fünf Treffer. Da fiel es nicht mal ins Gewicht, dass die TSG heute ansonsten spielerisch unter ihren Möglichkeiten blieb.
Wie ist das jetzt einzuordnen? Die Knappen haben sich gegen formstarke Hoffenheimer über die gesamte Partie nicht schlecht verkauft, agierten in den entscheidenen Situationen sowohl in der Defensive wie in der Offensive aber schlicht nicht entschlossen genug.