Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-Ticker Ski AlpinWeltcupKalender
Live-Ticker BiathlonWeltcupKalender
Live-Ticker SkispringenWeltcupKalender
Live-Ticker Ski LanglaufWeltcupKalender
Live-Ticker Nordische KombinationWeltcupKalender

Live-Ticker 1. Bundesliga Eintracht Frankfurt - FC Augsburg, 07.02.2020

5   :   0
1   :   1
0   :   2
1   :   3
1   :   0
1   :   1
4   :   3
abg.
0   :   0
Commerzbank-Arena
Eintracht Frankfurt
5:0
BEENDET
FC Augsburg
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Damit verabschiede ich mich aus der Bundesliga für heute, morgen geht es dann weiter mit den nächsten Spielen. Ich wünsche euch ein schönes und vor allem sportliches Wochenende! Bis dann!
In der kommenden Woche geht es dann weiter für die Mannschaften. Dann reist Frankfurt nämlich nach Borussia Dortmund, dort treffen die Top-Torjäger des neuen Kalenderjahres aufeinander: Chandler (4) und Haaland (7). Augsburg hingegen ist gut beraten im Heimspiel gegen Freiburg endlich wieder eine gute Vorstellung zu präsentieren.
Frankfurt klettert in der Tabelle also wieder nach oben, mit zehn Punkten aus vier Spielen im neuen Jahr unterstreicht die Eintracht ihre Ambitionen! Mit 28 Punkten steht man jetzt auf dem 9. Platz. Augsburg hingegen unterstreicht vor allem die miserable Form in diesem neuen Jahr: 13 Gegentore in vier Spielen, dazu nur drei Punkte. Der FCA stagniert auf dem 11. Rang und kann unter Umständen sogar auf den 14. Platz abrutschen. 
Lange hat es im ersten Durchgang gedauert, bis Chandler endlich aus dem Nichts die Führung für die Hausherren erzielte. Bis dahin war es eine sehr ausgeglichene, aber nicht hochwertige Begegnung. Im zweiten Durchgang änderte sich das schnell: Frankfurt war von Beginn an hellwach und stürmte Augsburg nieder. Erst war es Chandler, der nach einer Kostic-Ecke seinen ersten Doppelpack im Profi-Fußball erzielte, im Anschluss war es Silva auf Kostic-Vorlage, der aus kurzer Distanz nur noch einnicken musste. Am Ende gab sich Augsburg komplett auf, Kostic konnte innerhalb von einer Minute einen Doppelpack unter gütiger Mithilfe der Abwehr einfahren. Frankfurt gewinnt auch in der Höhe verdient mit 5:0 gegen Augsburg, das sich hier im zweiten Durchgang nicht mit Ruhm bekleckerte.
90.+2. | Abpfiff. Frankfurt gewinnt völlig verdient mit 5:0 gegen Augsburg!