Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-Ticker Ski AlpinWeltcupKalender
Live-Ticker BiathlonWeltcupKalender
Live-Ticker SkispringenWeltcupKalender
Live-Ticker Ski LanglaufWeltcupKalender
Live-Ticker Nordische KombinationWeltcupKalender

Live-Ticker 1. Bundesliga Eintracht Frankfurt - 1. FC Köln, 18.12.2019

0   :   5
3   :   3
3   :   0
0   :   2
0   :   1
2   :   0
1   :   1
2   :   4
1   :   3
Commerzbank-Arena
Eintracht Frankfurt
2:4
BEENDET
1. FC Köln
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Das war es mit der Berichterstattung vom 16. Spieltag der Bundesliga, bis dahin und Feliz Navidad!
Der 17. Spieltag vor Weihnachten steht uns am Wochenende noch vor der Tür, die Kölner empfangen am Samstagnachmittag den kriselnden Tabellennachbarn aus Bremen. Derweil hat die Eintracht ein Gastspiel am Sonntagabend in Paderborn vor der Brust.
Durch den Dreier haben die Kölner nun 14 Punkte auf der Habenseite und springt vorerst auf den 15. Tabellenplatz. Frankfurt bleibt entsprechend auf 18 Zählern sitzen und hat nur noch vier Punkte Vorsprung auf den 1. FC Köln.
Was für ein Spiel, durchatmen. Beide Teams waren über 90 Minuten aus dem Spiel heraus nicht gefährlich, eine Großchance von Kamada zum möglichen 3:2 ist da die Ausnahme (73.) - in der zweiten Hälfte sortierten die Gäste ihre Defensive deutlich besser und ließen so auch nach Standards nichts mehr anbrennen, während man selbst vorne die Eintracht auf den Prüfstand stellte. Auch die Adler offenbarten Lücken und kassierten so zwei Gegentreffer nach Hereingaben des eingewechselten Kainz, Frankfurt musste in der Folge alles nach vorne werfen und kassierte in der Nachspielzeit den Dolchstoß ins Adlerherz. 
90.+6. | Und dann ist Schluss! Köln dreht das Spiel und gewinnt mit 4:2 in Frankfurt.