Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-Ticker Ski AlpinWeltcupKalender
Live-Ticker BiathlonWeltcupKalender
Live-Ticker SkispringenWeltcupKalender
Live-Ticker Ski LanglaufWeltcupKalender
Live-Ticker Nordische KombinationWeltcupKalender

Live-Ticker 1. Bundesliga Borussia Dortmund - Hertha BSC, 06.06.2020

1   :   0
1   :   1
2   :   4
0   :   2
2   :   2
1   :   0
0   :   1
1   :   1
1   :   1
SIGNAL IDUNA PARK
Borussia Dortmund
1:0
BEENDET
Hertha BSC
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Damit endet die Berichterstattung aus der Fußball-Bundesliga für heute. Vielen Dank für das Interesse! Morgen findet der 30. Spieltag ab 13:30 Uhr eine Fortsetzung. Drei Partien stehen am Sonntag noch auf dem Programm. Und wir berichten selbstverständlich live. Bis dahin! Wir wünschen einen schönen Abend!
Erstmals seit der Corona-Pause und unter dem neuen Trainer Bruno Labbadia bleibt die Alte Dame ohne Torerfolg und geht als Verlierer vom Platz. Damit hängt die Hertha auf Tabellenrang 9 fest. Borussia Dortmund hingegen festigt den 2. Platz und geht einen weiteren großen Schritt in Richtung Champions League.
Verdientermaßen behält Borussia Dortmund im Samstagabendspiel der Bundesliga alle drei Punkte im heimischen Signal Iduna Park. Gegen Hertha BSC setzen sich die Westfalen mit 1:0 durch. Geduld war nötig, um diesen wertvollen Sieg herauszuarbeiten. Diese legten die Schwarz-Gelben vor allem im ersten Durchgang an den Tag. Nach dem Seitenwechsel intensivierten die Männer von Lucien Favre ihre Bemühungen ein wenig - gerade so viel, dass es für einen Treffer reichte. Spielanteile und Zahlen sprachen ohnehin für den BVB. Hertha bleib über 90 Minuten komplett harmlos. Von den insgesamt fünf Torschüssen fanden lediglich zwei den Weg auf den Kasten. Gefährlich war keiner davon. In den letzten 20 Minuten brachten die Berliner überhaupt keinen Abschluss mehr zustande. Der Ausgleich lag zu keinem Zeitpunkt in der Luft.
90.+4. | Dann beendet Harm Osmers das Treiben auf dem Platz.
90.+2. | Viel tut sich ohnehin nicht. Die Herthaner bekommen einfach nichts mehr auf die Beine gestellt.