Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-Ticker Ski AlpinWeltcupKalender
Live-Ticker BiathlonWeltcupKalender
Live-Ticker SkispringenWeltcupKalender
Live-Ticker Ski LanglaufWeltcupKalender
Live-Ticker Nordische KombinationWeltcupKalender

Live-Ticker 1. Bundesliga Borussia Dortmund - Eintracht Frankfurt, 03.04.2021

1   :   2
2   :   1
1   :   0
1   :   1
2   :   1
0   :   1
2   :   1
1   :   0
1   :   1
SIGNAL IDUNA PARK
Borussia Dortmund
1:2
BEENDET
Eintracht Frankfurt
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Für heute verabschiede ich mich von Ihnen und wünsche noch einen angenehmen Ostersamstag.
In der kommenden Woche geht es für den BVB nach Stuttgart. Gegen den Aufsteiger verlor man im Hinspiel mit 1:5. Frankfurt misst sich mit den drittplatzierten Wolfsburgern. Selbstverständlich haben wir auch diese Partien dann wieder für Sie im Liveticker im Angebot. 
Sieben Punkte trennen Eintracht Frankfurt auf Platz vier nun vom BVB, für den die Qualifikation zur Champions League langsam zur Mammutaufgabe wird. Noch bleiben sechs Bundesligaspiele, um den Rückstand aufzuholen, doch wirklich gefestigt wirken die Schwarz-Gelben nicht.
Borussia Dortmund unterliegt Eintracht Frankfurt im so wichtigen Spiel um die Champions-League-Qualifikation und liegt abermals am Boden. In der ersten Halbzeit brachte ein Eigentor von Schulz die Gäste früh in Führung (11.), Hummels glich aber noch vor dem Seitenwechsel aus (44.). Nach der Pause erhöhten beide Mannschaften das Risiko, was der Eintracht aber deutlich mehr brachte. Die Frankfurter fuhren Konter nach Konter und hatten in der 87. Minute den entscheidenden parat. Kostic fand Silva mit einer Flanke am langen Pfosten, der Portugiese köpfte mit seinem 22. Saisontor zum Sieg ein.
90.+5. | Aus. Gräfe pfeift ab.