Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-Ticker Ski AlpinWeltcupKalender
Live-Ticker BiathlonWeltcupKalender
Live-Ticker SkispringenWeltcupKalender
Live-Ticker Ski LanglaufWeltcupKalender
Live-Ticker Nordische KombinationWeltcupKalender

Live-Ticker 1. Bundesliga Bayern München - Werder Bremen, 21.11.2020

1   :   1
1   :   1
3   :   3
0   :   2
1   :   2
1   :   1
2   :   5
1   :   3
1   :   2
Allianz Arena
Bayern München
1:1
BEENDET
Werder Bremen
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Für den Moment soll es das aus der Fußball-Bundesliga gewesen sein. Vielen Dank für die Aufmerksamkeit! Noch aber sind wir nicht fertig für heute. In etwa einer Stunde wartet die bereits angesprochene Partie zwischen Eintracht Frankfurt und RB Leipzig. Und um 20:30 Uhr folgt dann Hertha BSC - Borussia Dortmund. Wir haben also noch Einiges vor. Bleiben Sie am Ball! Viel Spaß und einen schönen Abend!
Dieses Remis kostet den FC Bayern zwar nicht die Tabellenführung - es sei denn, RB Leipzig gewinnt in Frankfurt mit 6:0 -, die Konkurrenz aber bekommt Gelegenheit, näher heranzurücken. Bayer Leverkusen hat das bereits getan, der Werkself fehlt nur noch ein Zähler. Neben den Leipzigern können heute auch noch die Dortmunder nachlegen. Für die Münchener geht es am Mittwoch weiter in der Champions League - an gleicher Stelle gegen Salzburg. Den SV Werder verschlägt es am kommenden Spieltag nach Wolfsburg.
Dem Bundesliga-Tabellenführer gehen zum Wiederbeginn nach der Länderspielpause zwei Punkte verloren. Im Heimspiel gegen den SV Werder Bremen muss sich der FC Bayern München mit einem 1:1 begnügen. Mit Blick auf die beiderseitige Torgefährlichkeit haben sich die Hanseaten diesen Punkt durchaus verdient. Zwar passierte über weite Strecken des zweiten Durchgangs bei den Gästen gar nichts nach vorn, doch zu Beginn wie auch jetzt gegen Ende hatten die Werderaner ihre Gelegenheiten. Mit größerer Effizienz wäre sogar mehr möglich gewesen. Natürlich hätte es auch gegen einen Sieg des Rekordmeisters keine Einwände geben können, denn optisch und spielerisch waren die Hausherren klar tonangebend. Im zweiten Durchgang kam das Team von Hansi Flick auch besser zum Abschluss, womit zumindest der Ausgleich gelang. Eine Fülle an Torchancen jedoch gab es nicht. Und da auch beim Champions-League-Sieger die ganz große Effizienz fehlte, wurde es eben nur ein Unentschieden.
90.+4. | Dann ist es vollbracht. Guido Winkmann beendet das Treiben auf dem Platz.
90.+4. | Wegen Spielverzögerung kassiert Keeper Jiri Pavlenka seine erste Gelbe Karte der laufenden Spielzeit.