Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-Ticker Ski AlpinWeltcupKalender
Live-Ticker BiathlonWeltcupKalender
Live-Ticker SkispringenWeltcupKalender
Live-Ticker Ski LanglaufWeltcupKalender
Live-Ticker Nordische KombinationWeltcupKalender

Live-Ticker 1. Bundesliga Bayern München - SC Paderborn, 21.02.2020

3   :   2
1   :   1
0   :   2
0   :   5
0   :   2
0   :   5
2   :   0
4   :   0
1   :   2
Allianz Arena
Bayern München
3:2
BEENDET
SC Paderborn
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Das war der Liveticker zur Bundesliga-Partie zwischen dem FC Bayern München und dem SC Paderborn. Vielen Dank fürs Mitlesen, einen schönen Abend noch und bis zum nächsten Mal.
Die Gäste stehen nach einem engagierten Auftritt mit leeren Händen da und müssen befürchten, dass der Rückstand zum rettenden Ufer weiter wächst. Nächste Woche steht dann das wichtige Gastspiel beim Konkurrenten in Mainz an, der momentan sechs Punkte Vorsprung auf den Tabellenletzten hat.
Damit haben die Bayern ihre Pflichtaufgabe gelöst. Nun können sie sich zurücklehnen und schauen, was die Verfolger so machen, bevor es am Dienstag zum FC Chelsea geht. In der Bundesliga geht es für den Spitzenreiter mit dem Auswärtsspiel gegen Hoffenheim weiter.
Am Ende steht also dasselbe knappe Ergebnis wie im Hinspiel, die Bayern behalten gegen Paderborn mit 3:2 die Oberhand. Auch wenn der Siegtreffer sehr spät fiel, ist es ein aufgrund der Spielanteile natürlich ein verdienter Sieg, aber der Tabellenletzte hat sich teuer verkauft. Paderborn konzentrierte sich auf die Verteidigung, wurde bei den wenigen Kontern aber immer wieder gefährlich, was auch an der hin und wieder etwas wacklig wirkenden Bayern-Defensive lag. So kamen die Gäste auch im zweiten Durchgang nochmal zum Ausgleich durch Michel (75.) zum zwischenzeitlichen 2:2. Der stets brandgefährliche Lewandowski war am Ende aber der Siegesgarant für die Bayern. Das 1:0 leitete der Stürmer ein, die zwei weiteren Treffer besorgte er jeweils selbst. Und auch sonst war er meistens beteiligt, wenn die Bayern gefährlich wurden.
90.+3. | Das Spiel ist zu Ende! Der FC Bayern schlägt den SC Paderborn mit 3:2.