Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-Ticker Ski AlpinWeltcupKalender
Live-Ticker BiathlonWeltcupKalender
Live-Ticker SkispringenWeltcupKalender
Live-Ticker Ski LanglaufWeltcupKalender
Live-Ticker Nordische KombinationWeltcupKalender

Live-Ticker 1. Bundesliga Bayern München - FC Augsburg, 08.03.2020

1   :   2
4   :   0
0   :   0
2   :   2
3   :   1
1   :   1
1   :   2
2   :   0
1   :   1
Allianz Arena
Bayern München
2:0
BEENDET
FC Augsburg
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Das war es von unserer Seite aus München, ein Bundesligaspiel haben wir aber noch vor uns. Um 18:00 Uhr steigt das Krisenduell zwischen Mainz und Düsseldorf, statten Sie da also gerne dem Kollegen einen Besuch ab. Ansonsten wünsche ich noch einen schönen Sonntag und sage bis bald!
Augsburg bleibt mit dieser Pleite natürlich weiter unten drin und schaut jetzt mit Sicherheit auf die Partie zwischen Mainz und Düsseldorf, denn das sind die beiden "Verfolger" der Fuggerstädter. Die nächsten Wochen werden auf jeden Fall von Abstiegsangst geprägt sein. Nächste Woche kommen die Wölfe nach Augsburg, im Anschluss geht es für das Team von Roger Schmidt in den Pott zu Schalke 04.
München nutzt also die Gunst der Stunde und baut den Vorsprung an der Tabellenspitze auf vier Zähler aus. Dahinter folgen der BVB und Leipzig. Nächste Woche geht es dann in die Hauptstadt zu den Eisernen, bevor im Anschluss das Rückspiel in der Champions League gegen Chelsea ruft.
Pflicht erfüllt, nicht mehr, und nicht weniger. Die Bayern taten sich auch zu Beginn des zweiten Durchgangs schwer, aber nach dem Dosenöffner von Müller wurden die Gastgeber dann stetig besser, doch die Entscheidung wollte einfach nicht fallen. Kurz hielt das Stadion dann nochmal den Atem an, weil Niederlechner zum vermeintlichen Ausgleich einnetzte, aber der Augsburger stand einen Tick im Abseits. Kurz darauf machte Goretzka dann aber doch alles klar. Insgesamt ist der Sieg aber auch absolut verdient.
90.+6. | Bibiana Steinhaus pfeifft ein letztes Mal, das war der Schlusspfiff.