Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-Ticker Ski AlpinWeltcupKalender
Live-Ticker BiathlonWeltcupKalender
Live-Ticker SkispringenWeltcupKalender
Live-Ticker Ski LanglaufWeltcupKalender
Live-Ticker Nordische KombinationWeltcupKalender

Live-Ticker 1. Bundesliga Bayer Leverkusen - Hertha BSC, 22.12.2018

21.12. Ende
BVB
2:1
BMG
(1:1)
22.12. Ende
LEV
3:1
BER
(2:1)
22.12. Ende
RBL
3:2
BRE
(2:0)
22.12. Ende
STU
1:3
S04
(0:1)
22.12. Ende
H96
0:1
DÜS
(0:0)
22.12. Ende
FCN
0:1
SCF
(0:1)
22.12. Ende
SGE
0:3
FCB
(0:1)
23.12. Ende
AUG
2:3
WOB
(0:2)
23.12. Ende
HOF
1:1
M05
(1:1)
BayArena
Bayer Leverkusen
3:1
BEENDET
Hertha BSC
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Ob die Leverkusener zum Rückrundenauftakt am 19. Januar gegen Gladbach mit Heiko Herrlich an der Seitenlinie agieren, werden die nächsten Tage zeigen. Pal Dardeis Hertha hat gar einen Tag länger Pause und reist zum 18. Spieltag nach Nürnberg. Bis dahin bedanke ich mich fürs Mitlesen und wünsche allen einen besinnliches Weihnachtsfest. Auf Wiederlesen!
Aus Leverkusener Sicht lässt sich damit die Tabelle durchaus wieder mit einem Lächeln auf dem Gesicht lesen: Mit 13 Punkten aus den vergangenen sechs Partien beendet Bayer das Jahr 2018 auf dem 9. Tabellenplatz und damit Stand jetzt nur einen Punkt hinter den Europa-League-Plätzen. Mit 24 Zähler stehen die Berliner derweil punktgleich vor den Leverkusener auf Rang acht.
Ein überzeugender Sieg zum Jahresabschluss! Bayer Leverkusen schlägt Hertha BSC absolut verdient mit 3:1 und geht so mit einem positiven Erlebnis in den Weihnachtsurlaub. Kevin Volland und Kai Havertz brachten die Hausherren mit ihren Treffern bereits nach rund 25 Minuten auf die Siegerstraße. Daran konnte auch der zwischenzeitliche Anschlusstreffer von Torunarigha nichts ändern, da unmittelbar nach Wiederanpfiiff erneut Havertz mit einem tollen Lupfer für die Vorentscheidung sorgte. Danach kontrollierte die Werkself das Geschehen und fuhr so gegen harmlose Berliner den verdienten Heimsieg ein. 
90.+3. | Nicht passiert mehr - Schlusspfiff in Leverkusen!
90.+2. | Und so laufen die Sekunden weiter runter. Die Bayer-Fans feiern schon den Sieg zum Jahresabschluss!