Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-Ticker Ski AlpinWeltcupKalender
Live-Ticker BiathlonWeltcupKalender
Live-Ticker SkispringenWeltcupKalender
Live-Ticker Ski LanglaufWeltcupKalender
Live-Ticker Nordische KombinationWeltcupKalender

Live-Ticker 1. Bundesliga Bayer Leverkusen - Arminia Bielefeld, 26.02.2022

2   :   1
HOF
vs
STU
3   :   0
LEV
vs
BIE
3   :   1
UBE
vs
M05
2   :   2
BMG
vs
WOB
3   :   0
SCF
vs
BER
1   :   1
FÜR
vs
KÖL
0   :   1
SGE
vs
FCB
0   :   1
BOC
vs
RBL
1   :   1
AUG
vs
BVB
BayArena
Bayer Leverkusen
3:0
BEENDET
Arminia Bielefeld
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Für den Moment soll es das aus der Fußball-Bundesliga gewesen sein. Vielen Dank für das Interesse! Doch bleiben Sie in der Nähe, denn schon in Kürze beginnt unsere Berichterstattung vom Abendspiel zwischen Eintracht Frankfurt und dem FC Bayern München, welches für 18:30 Uhr angesetzt ist. Viel Spaß dabei und noch einen schönen Samstag!
Tabellarisch ändert sich für beide Vereine erst einmal nichts. Bayer bleibt Dritter, die Arminia Vierzehnter. Auf die Werkself wartet am kommenden Spieltag die Herausforderung beim FC Bayern München. Bielefeld darf zu Hause den FC Augsburg empfangen.
Letztlich feiert Bayer 04 Leverkusen einen klaren und verdienten 3:0-Erfolg gegen Arminia Bielefeld. Über weite Strecken ließ die Werkself keinerlei Zweifel aufkommen. In allen Belangen erwiesen sich die Rheinländer als die bessere Mannschaft. Allerdings versäumten es die Jungs von Gerardo Seoane vor 10.000 Zuschauern in der BayArena, früher alles klarzumachen. So stand es zur Pause lediglich 1:0. In die Bredouille aber gerieten die Leverkusener nie. Die Gäste traten offensiv immer nur sporadisch in Erscheinung. Es hätte schon einer enormen Effizienz bedurft, um aus den wenigen Szenen etwas Zählbares zu machen und den Gegner damit tatsächlich in Schwierigkeiten zu bringen. Letzten Endes fehlte es den Ostwestfalen auch an der Überzeugung, heute wirklich eine realistische Chance zu haben.
90.+1. | Ziemlich pünktlich beendet Schiedsrichter Martin Petersen das Treiben auf dem Platz.
89. | Natürlich ist der Drops gelutscht. Bielefeld betreibt nur noch Schadensbegrenzung, bäumt sich darüber hinaus nicht mehr auf. Zum Glück für die Ostwestfalen lassen die Leverkusener jetzt Gnade walten, setzen nicht mehr zwingend nach.