Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-Ticker Ski AlpinWeltcupKalender
Live-Ticker BiathlonWeltcupKalender
Live-Ticker SkispringenWeltcupKalender
Live-Ticker Ski LanglaufWeltcupKalender
Live-Ticker Nordische KombinationWeltcupKalender

Live-Ticker 1. Bundesliga Bayer Leverkusen - 1. FC Nürnberg, 20.04.2019

1   :   0
FCB
vs
BRE
2   :   0
LEV
vs
FCN
6   :   0
AUG
vs
STU
3   :   1
M05
vs
DÜS
1   :   2
BMG
vs
RBL
2   :   5
S04
vs
HOF
0   :   4
SCF
vs
BVB
0   :   0
BER
vs
H96
1   :   1
WOB
vs
SGE
BayArena
Bayer Leverkusen
2:0
BEENDET
1. FC Nürnberg
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Vielen Dank für Ihr Mitlesen. Wir verabschieden uns aus der Bay-Arena in Leverkusen und wünschen einen schönen Samstagabend!
Das soll es vorerst gewesen sein. Aber nicht ohne auf die nächsten Höhepunkte zu verweisen. Ab 18:30 Uhr geht es weiter mit dem Spitzenspiel zwischen dem Tabellenfünften aus Mönchengladbach und dem Team der Stunde aus Leipzig. Zudem gibt es ein weiteres spätes Highlight, wenn ab 20:30 Uhr die TSG aus Hoffenheim bei Schalke 04 zu Gast ist. Beide Partien können sie natürlich ebenfalls bei uns im Liveticker verfolgen.
Für Nürnberg wird es weiterhin schwer, aber nicht unmöglich. Nächste Woche wartet das Heimspiel gegen die Bayern, eine Woche später ist der Club in Wolfsburg zu Gast. Gegen Gladbach und in Freiburg könnte am Ende der Saison auch noch etwas gehen.
Nach dem Sieg heute können die Leverkusener jetzt in aller Ruhe regenieren und den Blick auf das bevorstehnde Freitagabenspiel in Augsburg richten. Danach geht es für sie zu Hause gegen Frankfurt, ehe am vorletzten Spieltag das letzte Heimspiel gegen Schalke und eine Woche darauf das Saisonfinale in Berlin ansteht.
Mit den drei Punkten heute rücken die Leverkusener jetzt auf Rang sechs vor und verdrängen die Hoffenheimer zumindest bis zum späten Abend von diesem Platz. Die Gäste bleiben bei 18 Zählern und damit auf Rang 17 in der Tabelle, stehen aber weiterhin nur drei Punkte hinter dem VfB Stuttgat und das mit dem deutlich besseren Torverhältnis.