Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-Ticker Ski AlpinWeltcupKalender
Live-Ticker BiathlonWeltcupKalender
Live-Ticker SkispringenWeltcupKalender
Live-Ticker Ski LanglaufWeltcupKalender
Live-Ticker Nordische KombinationWeltcupKalender

Live-Ticker 1. Bundesliga Arminia Bielefeld - SpVgg Greuther Fürth, 16.01.2022

5   :   1
BVB
vs
SCF
0   :   0
WOB
vs
BER
2   :   1
UBE
vs
HOF
0   :   2
STU
vs
RBL
1   :   0
M05
vs
BOC
0   :   4
KÖL
vs
FCB
1   :   2
BMG
vs
LEV
1   :   1
AUG
vs
SGE
2   :   2
BIE
vs
FÜR
SchücoArena
Arminia Bielefeld
2:2
BEENDET
SpVgg Greuther Fürth
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Der 19. Spieltag ist damit komplett. Von dieser Stelle einen guten Start in die neue Woche. Bis zum nächsten Mal!
Wie gehts weiter? Die Arminia spielt am Freitag in Frankfurt, im Pokal ist man ja nicht mehr aktiv. Einen Tag später hat das Kleeblatt den FSV Mainz zu Gast. 
Durch den einen Zähler kann die Arminia immerhin den Abstiegsrang 17 verlassen, verdrängt den VfB Stuttgart, ausgerechnet durch einen Treffer von Castro, vom Relegationsrang. Fürth verkürzt den Rückstand auf den Relegationsplatz von zwölf auf elf Zähler. 
2:2 trennen sich Arminia Bielefeld und die Spielvereinigung Greuther Fürth, ein Remis wie in der Hinrunde, zum Leben zu wenig, zum Sterben zu viel. Für die Gäste wäre heute mehr dringewesen, Bielefeld ging zwar früh in Führung, danach kam aber herzlich wenig. Fürth durfte die Spielkontrolle übernehmen, glich verdient aus, ging verdient in Führung. Einzig ein Traumtor von Nachverpflichtung Castro verhinderte den fast schon sicheren Dreier für die Franken. 
90.+5. | Exakt fünf Sekunden später ist dann aber Schluss. Hauptsache, noch ein Bundesligaspiel in der Einsatzstatistik.