Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-Ticker Ski AlpinWeltcupKalender
Live-Ticker BiathlonWeltcupKalender
Live-Ticker SkispringenWeltcupKalender
Live-Ticker Ski LanglaufWeltcupKalender
Live-Ticker Nordische KombinationWeltcupKalender

Live-Ticker 1. Bundesliga Arminia Bielefeld - Bayern München, 17.10.2020

0   :   1
1   :   1
0   :   2
0   :   1
0   :   2
1   :   4
1   :   1
1   :   1
1   :   1
SchücoArena
Arminia Bielefeld
1:4
BEENDET
Bayern München
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Damit verabschiede ich mich für heute von Ihnen und wünsche noch einen angenehmen Abend.
In der kommenden Woche geht es für die Arminia dann zum Auswärtsspiel nach Wolfsburg, der FC Bayern empfängt Eintracht Frankfurt in der heimischen Allianz Arena. Auch diese Spiele wird es dann wieder wie gewohnt bei uns im Liveticker geben - seien Sie dabei. Aktuell geht es in Gladbach noch zur Sache, das Top-Spiel gegen die Wölfe hat soeben begonnen. Auch hier lohnt sich der Blick in unseren Liveticker.
Der FC Bayern schiebt sich durch den Dreier in der Tabelle wieder vorbei an Erzrivale Borussia Dortmund, der am Nachmittag mit 1:0 in Hoffenheim gewonnen hat. Für Bielefeld geht es bergab, der DSC rangiert auf dem 13. Rang. Dennoch kann Neuhaus mit der mutigen Leistung seiner Mannschaft gegen die derzeit wohl beste Fußballmannschaft der Welt durchaus zufrieden sein. 
Der FC Bayern gibt sich auf der Bielefelder Alm keine Blöße und schlägt den Aufsteiger mit 4:1. Schon in der ersten Halbzeit überzeugten die Bayern mit druckvollem Offensivspiel, erspielten sich früh große Chancen und gingen in der 8. Minute folgerichtig durch Müller in Führung. Noch vor dem Seitenwechsel legte der Rekordmeister in Person von Lewandowski zwei Mal nach (25. und 45.+1). Kurz nach Wiederanpfiff sorgte Müller für den nächsten Nackenschlag für die Hausherren und erzielte das 4:0 (51.) Doch der DSC ließ sich nicht hängen, versuchte weiter mit seinen Mitteln mutig nach vorne zu spielen. Belohnt wurde die Mannschaft von Trainer Uwe Neuhaus in der 58. Minute, als der starke Doan zum 1:4 traf. In der Folge schwächte sich der FC Bayern selbst - Tolisso flog wegen Notbremse vom Feld (78.). Am Ende geht das Ergebnis auch in der Höhe in Ordnung.
90.+2. | Das war's. Das Spiel ist aus.