Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-Ticker Ski AlpinWeltcupKalender
Live-Ticker BiathlonWeltcupKalender
Live-Ticker SkispringenWeltcupKalender
Live-Ticker Ski LanglaufWeltcupKalender
Live-Ticker Nordische KombinationWeltcupKalender

Live-Ticker 1. Bundesliga TSG 1899 Hoffenheim - VfL Wolfsburg, 25.09.2021

1   :   3
FÜR
vs
FCB
6   :   0
RBL
vs
BER
1   :   1
SGE
vs
KÖL
1   :   0
LEV
vs
M05
1   :   0
UBE
vs
BIE
3   :   1
HOF
vs
WOB
1   :   0
BMG
vs
BVB
0   :   0
BOC
vs
STU
3   :   0
SCF
vs
AUG
PreZero Arena
TSG 1899 Hoffenheim
3:1
BEENDET
VfL Wolfsburg
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Wir verabschieden uns an dieser Stelle, doch bereits in wenigen Minuten startet die Berichterstattung zur Partie zwischen Gladbach und dem BVB. Bleiben Sie am Ball, ciao adios!
Unter der Woche muss der VfL wieder in der Königsklasse ran. Am Mittwoch empfangen die Wölfe den FC Sevilla, bevor es am Samstag zum Bundesligaspiel gegen Gladbach kommt. Zeitgleich tritt Hoffenheim auswärts beim VfB Stuttgart an.
1899 Hoffenheim springt mit neun Punkten im Gepäck auf den 9. Tabellenplatz, Wolfsburg rutscht auf Rang 3 der Tabelle ab und könnte auch noch von Dortmund verdrängt werden.
Die TSG landet den 2. Saisonsieg und beendet die eigene Durststrecke gegen bis heute ungeschlagene Wolfsburger! Die Mannschaft von Sebastian Hoeneß konnte heute spielerisch zwar keine Wunder vollbringen, aber immer wieder entscheidende Impulse setzen. Maßgeblich für den Sieg verantwortlich sind die beiden Außenverteidiger Kaderabek und Raum, die zusammen an allen drei Toren beteiligt gewesen sind. Wolfsburg konnte heute nicht an die dominanten Vorstellungen der vergangenen Wochen anknüpfen und kassiert am 6. Spieltag die erste Niederlage unter Cheftrainer Mark van Bommel, der auch mit seinen späten Einwechslungen das Spiel nicht mehr beeinflussen konnte.
90.+4. | Feierabend! Hoffenheim schlägt Wolfsburg mit 3:1.