Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-Ticker Ski AlpinWeltcupKalender
Live-Ticker BiathlonWeltcupKalender
Live-Ticker SkispringenWeltcupKalender
Live-Ticker Ski LanglaufWeltcupKalender
Live-Ticker Nordische KombinationWeltcupKalender

Live-Ticker 1. Bundesliga 1899 Hoffenheim - FSV Mainz 05, 24.11.2019

3   :   3
1   :   1
0   :   2
1   :   2
0   :   4
2   :   0
4   :   1
4   :   0
1   :   5
PreZero Arena
1899 Hoffenheim
1:5
BEENDET
FSV Mainz 05
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Damit ist der 12. Spieltag komplett. Vielen Dank für Ihr Interesse an der Bundesliga. Wir wünschen einen schönen Abend und einen guten Start in die neue Woche.
Für die TSG bietet sich am kommenden Samstag um 15:30 Uhr gegen Düsseldorf die Chance auf drei Punkte. Die Nullfünfer empfangen am 2. Oktober um 20:30 Uhr Eintracht Frankfurt.
Hoffenheim verpasst die Chance in die Champions-League-Ränge vorzustoßen und beendet den Spieltag auf dem 8. Platz. Mainz klettert auf den 13. Platz, und hat nun einen Zähler Vorsprung auf Düsseldorf, das nun den Relegationsplatz belegt.
Nach den ersten Minuten hätten wohl nur die wenigsten mit so einem Spielverlauf gerechnet. Die Gastgeber erwischten den besseren Start, verloren dann aber die Kontrolle und fingen sich fast aus dem Nichts den Ausgleich. In der Schlussminute der ersten Hälfte, mussten die Gäste dann einen Platzverweis hinnehmen und spielten den gesamten zweiten Durchgang in Unterzahl. Auch nach dem Seitenwechsel legte die TSG richtig gut los, doch ein kurioses Eigentor von Pavel Kaderabek, schenkte den Gästen zusätzliche Kraft. Hoffenheim warf anschließend alles nach vorne und verteidigte bei Kontern schlecht. Am Ende dürfen die Mainzer einen 5:1-Auswärtssieg feiern, der sicherlich zu hoch ausgefallen ist.
90.+4. | Und jetzt ist Schluss! Für die Heimmannschaft ein Tag zum Vergessen, für Mainz und den neuen Trainer, Achim Beierlorzer, ein toller Sieg.